Blutungen nach einsetzen der Spirale Kyleena normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte auch eine Spirale und hatte ständig Probleme. Nach einer gewissen Zeit bekam ich Unterleibskrämpfe, die so stark waren, dass ich mich auf dem Boden gewälzt habe.

An Sex war nicht mehr zu denken, weil ich ständig Schmerzen dabei hatte. Mein Körper kam mit dem Fremdkörper nicht zurecht. Es war das beste Abstinenzmittel.

Ich hatte schon 3 Kinder und der Arzt riet mir dann auf Grund der Krämpfe und Schmerzen die Gebärmutter zu entfernen, für ihn war sie das Übel, nicht die Spirale.

Aber die Krämpfe hielten sich hartnäckig. Auch nach der Gebärmutterentfernung hatte ich sie einmal im Monat und sie konnten überall auftreten. Erst nach einer Chakrameditation sind sie verschwunden und bis heute nicht wieder gekommen.

Es gibt Frauen, die vertragen sie und es gibt Frauen, die vertragen sie nicht. Denen würde ich immer zur Entfernung der Spirale raten, bevor sich die Schmerzen verselbstständigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophialea
29.08.2017, 11:41

Danke für deine Antwort :-). Ich bin erst 22..  und Schmerzen habe ich auch keine. Nur ein drücken/ziehen und auch nachdem einsetzen hatte ich keine Probleme mit Blutungen. Eben erst nachdem ich das erste mal GV hatte..

1

Das ist ja keine normale Kupferspirale, sondern eine Hormonspirale. Was steht denn bezüglich Blutungen im Beipackzettel?

Wieso wurde von der Pille gewechselt? Und wieso erwähnst du den theoretisch ersten Tag der Pilleneinnahme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophialea
29.08.2017, 11:39

Genau, es ist eine Hormonspirale, die Kyleena eben, gibt es erst seit Anfang des Jahres in Deutschland und soll auch die beste auf dem Markt sein (für 5 Jahre Schutz zumindest). Leider hab ich keinen Beipackzettel.. Ich habe keine Schmerzen, sondern ab und zu ein drücken oder ziehen, weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll. Schmerzt aber auch nicht.

Die Pille hat einfach meinem Körper nicht gut getan, hatte einiges Gründe und die vielen Hormonen tun dem Körper auf Dauer auch nicht gut. Nehm sie schon seitdem ich 15 bin und bin jetzt 22..  Das mit der Pille habe ich geschrieben, weil ich ja noch letzten Samstag meine letzte genommen hab und während der Pillenpause nie GV hab.

0

Was möchtest Du wissen?