Wie lange sollte man eine Rasterbrille am Tag tragen, um die Augen spürbar zu entlasdten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Kauf einer Rasterbrille erhält man i.d.R. ein Anleitungsheft, das dir anscheinend nicht ausgehändigt wurde. Die R. ist nicht zum ständigen Tragen konzipiert, sondern zum Training der Augen. Ich trainiere regelmässig etwa 30 – 60 Minuten.
Vorteil der Rasterbrille: Durch den Rastereffekt wird das für viele Menschen mit Sehproblemen schon zur Gewohnheit gewordene "Starren" (zu wenige Blickbewegungen) unterbrochen. Die Rasterbrille "zwingt" das Auge geradezu, viele kleine Blickbewegungen zu machen und sich aus den vielen kleinen Einzelbildern eine optische Gesamtinformation zu bilden. Man könnte sagen, die Rasterbrille ist gleichzeitig eine Augengymnastik und eine Augenentspannung. Eine Rasterbrille ist weder ein "Wundermittel", auch wenn dies - sogar für nicht getestete Brillen - bei manchen Anbietern in der Werbung so dargestellt wird, noch irgendein "Unsinn", wie es von manchen schlecht informierten Gegnern alternativer Selbsthilfemaßnahmen hier und da behauptet wird. Die Auswirkungen der Rasterbrille sind einfach vorteilhaft für die Beweglichkeit, die Durchblutung und damit für die Vitalität der Augenmuskeln und des gesamten Auges und Sehapparates.

http://www.visus-verlag.de/augentraining-sehtraining/shop/rasterbrillen-rasterbrille.htm

Alles Gute! Mucker

Hallo,

es gibt mittlerweile einige sehr gute Augentrainer in Deutschland. Einer davon ist z.B. Wolfgang Hätscher-Rosenbauer.

Dieser hat auch schon einige Bücher übre Augentraining geschrieben und auch einige Videos veröffentlicht. Des weiteren betreibt er eine Augenschule und bildet Sehlehrer aus! Bei Youtube gibt es ein Interview mit ihm aus dem jahr 2009

Siehe: institut-fuer-sehtraining.de

Wir sind nun schon seit mehr als 10 jahren mit Augentraining beschäftigt und stellen selbst Rasterbrillen her. Zu finden unter www.vancom24.de

Es gibt dort auch eine sehr günstige Trainingsfibel mit etwa 20 Seiten.

Durch das Rastergitter wird der einfallende Lichtstrahl bereits vor dem Auge gebündelt und trifft dadurch beim Fokussieren direkt auf die Fovea centralis in der Netzhautmitte, ohne optische Brechung des Lichtstrahls. Dadurch wird der Seheindruck auch von Fehlsichtigen scharf empfangen. Da durch jedes Löchlein beim Fokussieren ein scharfes Detailbild gesehen wird, muß das Gehirn, um ein Gesamtbild zu erhalten, hierfür die Augenmuskulatur benutzen, um durch vermehrte Augenbeweglichkeit die Detailbilder aneinanderzufügen und die Zwischenräume zu überbrücken. Das heißt, die Augenmuskulatur wird aktiviert und trainiert.

Erfahrungen mit der Rasterbrille

• kurzfristig:

• entspannte und bewegliche Augen erhalten • schärferes Sehen • mehr Unabhängigkeit von optischen Sehhilfen

• langfristig: • verbesserte Durchblutung und Nährstoffversorgung der Augen • gestochen scharfes Lesen selbst kleinster Schriften mit der Rasterbrille • entspannt lesen, fernsehen und am Computer spielen • Fehlsichtigkeit vermeiden bzw stabilisieren oder vermindern.

Anwendungsmöglichkeiten

• zur Förderung der Durchblutung der Augenmuskulatur und allgemeinen Lockerung und Kräftigung der Augen • zur Prävention für Normalsichtige, z.B bei häufiger Bildschirmarbeit und anderen vereinseitigenden Anforderungen an die Sehfähigkeit (Lesen, Fernsehen u.ä.) • für Alterssichtige zur Vermeidung einer Abhängigkeit von der Lesebrille und zur Vitalisierung des Sehsinnes • für Kurzsichtige zur Förderung der Beweglichkeit des Blicks und zur Erhöhung der Tiefenschärfe für klareres Sehen in die Ferne • für Weitsichtige zur Förderung des Detailsehens und Fokussierens in der Nähe und zur allgemeinen Beweglichkeit der Augen • als kurzzeitige (max 60 Min.) UV-durchlässige Sonnenbrille: UV-A und UV-B Strahlung fördert Abwehrkraft und Vitaminbildung

Liebe/r vancom24,

Fragen, Tipps und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße,

Eva vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?