Weisheitszahn-OP vor 5 Tagen, Wunde entzündet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir empfehlen den Zahnarzt so schnell als möglich aufzusuchen. Sehr wahrscheinlich hast du eine Entzündung. Sind die Wunden nach dem Ziehen ausgeschabt worden? Wenn nicht, sollte dies nachgeholt werden. Und nach einer Op drei Tage keine Milchprodukte.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MundM1510
20.12.2016, 20:18

Vielen Dank erstmal! Dann werd ich morgen früh sofort hingehen... Ausgeschabt nicht das ich wüsste, wenn ich das gewusst hätte wäre ich aber vermutlich auch gar nicht erst hingegangen, bin ziemlicher Angstpatient. Aber am Tag danach wurden alle Wunden mit einer antibakteriellen Lösung gespült. Den Milchreis hab ich auch erst Sonntag angefangen zu essen, hab ich vergessen zu erwähnen :)

Vielen Dank und einen schönen Abend!

0

Hallo MundM, das kommt mir recht bekannt vor da ich alle 4 Weisheitszähne im Juni ziehen lassen habe. Bei mir war es ähnlich, lediglich eine Wunde bereitete mir etwas Probleme. Der bittere-faulige Geschmack ist Eiter bzw. Blut. Versuche so wenig wie nur möglich mit der Zunge auf die Wunde zu drücken oder umher zu tasten. Ich würde dir eine desinfizierte Molbinde empfehlen die du für etwa 30 Minuten im Mund behältst. So hatte ich es gemacht. Dann siehst du auch, dass die Wunde noch etwas nachblutet.

Zum Zahnfleisch kann ich dir nichts sagen aber zwecks der Fäden würde ich bis Donnerstag abwarten, wenn du es aushältst. Wenn die Schmerzen schlimmer werden, geh morgen schon zum Zahnarzt. Ich hatte perfekt abgestimmte Schmerzmittel bekommen die leider nicht wie geplant absetzen konnte wie geplant so dass die Packung vorzeitig leer war. Die Nacht hatte ich kein Auge zu bekommen aufgrund der Schmerzen. Irgendwann wirst du merken, dass du keine Tabletten mehr benötigst.

Abschließend kann ich dir nur raten so langsam auf festes Essen umzusteigen. Sprich Hühnersuppe, im Tee gelöster Zwieback, Tomatensuppe, Brot ohne Rand und vergleichbares. Es wird anfangs schmerzen aber da musst du durch. Und immer schön den Mund auspülen nach dem Essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MundM1510
20.12.2016, 20:29

Erstmal Danke für die schnelle Antwort!

Nachblutung nach 5 Tagen? Alle anderen Zähne haben schon ein paar Stunden nach der OP aufgehört zu bluten... Zu den Schmerzen: Ich bin echt nicht empfindlich, aber das tut höllenweh :D Schmerzmittel hab ich von meinem Doc nicht verschrieben bekommen, generell war der Typ auch irgendwie nicht wirklich interessiert, geschweige denn ein bisschen feinfühlig... Momentan nehm ich zwei Ibuprofen 400 wenns weh tut, wirklich helfen tuts aber nicht :( Ich werd wohl direkt morgen dahin gehen...

Vielen Dank und einen schönen Abend! :)

0

Was möchtest Du wissen?