Was bedeutet Osteochondrose und Diskusdegeneration L5/S1, Protrusio L5/S1 Zygoapophysealgelenksarthrose? ND: Fortgeschrittene Coxarthrose beidseits?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Andrea49

  • Mit „Osteochondrose" bezeichnet man im Kontext Wirbelsäule eine Überlastungsreaktion der Knorpel- und Knochenzellen an der Grenze der Bandscheiben zu den Wirbelkörpern. Sie überreagieren und produzieren neue Gewebezellen die dann zu einem Wulst am Knochenrand führen.
  • Diskusdegeneration ist ein Verschleiss der Bandscheibe im Sinne von Gewebeminderung. 
  • L5/S1 ist der Bereich für die Bandscheibe zwischen dem 5.LWK und dem Kreuzbein gemeint. 
  • Protusio ist eine Ausstülpung der Bandscheibe(oft die Vorstufe zum späteren Bandscheibenvorfall). 
  • Zygoapophysealgelenksarthrose ist die Arthrose der Zwischenwirbel- oder kleinen Wirbelgelenke zwischen den Gelenkfortsätzen. 
  • Coxarthrose ist  der Knorpelverschleiß der Hüftgelenke.

Ich hoffe, Du hast keinen stehenden Beruf bei dem Du Dich oft bücken musst. 

In vielen Fällen hilft reichlich Physiotherapie und Muskelaufbautraining. Der Orthopäde kann Dir zusätzlich Rehasport verordnen. Oft bekommen die Betroffenen eine Reha mit dem Zweck der Vermeidung einer OP. VG



Vielen Dank für die Ausführliche Antwort 

Ich arbeite fast nur im Stehen, viel Bücken und schwer Heben gehört auch dazu. 

1

Was möchtest Du wissen?