verhindert seroquel eine schwangerschaft

2 Antworten

An Desdemona: Vielen Vielen Dank für deine Antwort! Du weisst gar nicht wie sehr du mir mit dieser Webseite geholfen hast! Viel besser als jeder Arzt den ich gefragt habe! Und ich musste einige fragen u hab trotzdem nix erfahren! Ich dachte erst ich wär schwanger wegen allem was mir die letzen wo passiert ist aber ich kann irgendwie gar nicht schwanger werden und da hab ich gegoogelt ob man mit seroqel Über haupt schwanger werden kann und bin auf dich gestossen. Mir ging es jahrelang schlecht weil ich nicht schwanger werde nur begristete verträge hab und mit seroquel wahrsch nie wieder tauchen darf. Momentan hab ich den ersten Job der mir nicht gefällt und mit der Schichtarbeit und den Tabletten die mi so müde machen ist es soo furchtbar schwer u seit Jahren denke ich ich will sterben wenn ich nicht endlich mal wieder tauchen darf also setzte ich die Tabletten langsam ab. Jede woche weniger. Dann bekam ich irgendwann riesige Schmerzen nach dem Tauchen und ich bin schon mit Citalopram getaucht und es machte gsr nichts. Ebenso erzählen andere im Netz dass sie mit Tabletten getaucht sind. Auch die hatten null Probleme. KEIN ARZT UND TAUCHCENTER SAGT DIR DASS ES VIEL SCHLIMMER IST WENN DU VOR DEM TAUCHEN TABLETTEN ABGESETZT HAST STATT WENN DU NOCH TABLETTEN NIMMST! Grund: Du bist viel anfälliger für alles mögliche und du merkst nicht einmal dass du Bronchitis hast weil du gar nicht richtig hustest. So hat der TaucherArzt mir das erst erzählen müssen und gesagt dass ich leichten DekoUnfall hatte und Glück dass ich nicht in die Druckkammer musste und evtl noch gestorben bin. DABEI war das wohl gar kein DekoUnfall (obwohl man den auch wie ich nun weiss bekommen kann wenn man nicht zu schnell auftaucht und alle Stopps einhält). SONDERN: Ich war anfälliger wegen der Klimaanlage (Heiss u Kalt Wechsel) bekam Ohrenschmerzen (war am nä Tag wieder weg).

Da ich ja schonmal tauchen war mit dem Tauchclub und die alle sagten man könne damit tauchen bin ich dann trotz zuner Nase später Tauchen gewesen. Also die ersten 2 Tauchgänge keine Probleme. Dann auf einmal war mein Bauch danach ganz hart und fest und ich hatte überall Flecken auf dem Bauch. Da der Hsusarzt meinte dass es von der Klimaanlage wg Heiss u Kalt Wechsel u dem Essen kommt und ich weiter tauchen dürfe tauchte ich weiter. Obwohl ich Angst hatte wieder vor Schmerzen zu verrecken denn ihr könnt euch echt nicht vorstellen wie weh das tat. Aber: Seit 10 Jahren war ich so unglücklich weil ich kein Geld und Festen Job hatte und den Scheiss nehmen musste wodurch ich Schilddrüsenprobleme und kalte Knoten bekam die mal krebs geben können dass mir das egal war. Also tsuchte ich weiter und bekam an dem einen Tag höllisch Schmerzen in der linken Brust dass ich dachte mir verreist es die Brust und am anderen Tag in beiden Nippeln höllische Schmerzen dass ich sofort raus aus Badeanzug musste und auch das Shirt dass ich leider anbehalten musste störte nur noch ich hob es ab um sie zu schonen aber es tat trotzdem so weh. Ich wollte sterben. Und ich dachte ich wär viell doch endlich schwanger! Oder dachte ich vielleicht bin ich wg der Bauchschmerzen doch zu fett für den Tauchanzug geworden!

0

Das Medikament ist leider eine ziemliche chemische Keule, es können sehr viele Nebenwirkungen auftreten, unter anderem auch Übelkeit oder vorübergehende hormonelle Veränderungen. Es verhindert nicht direkt eine Schwangerschaft, also es wirkt nicht wie ein Mittel zur Empfängnisverhütung, und eine herabgesetzte Fruchtbarkeit ist auch nicht bei den Nebenwirkungen aufgeführt, aber solche Nebenwirkungen können durchaus auftreten, siehe auch http://www.diagnosia.com/de/medikament/seroquel

Was möchtest Du wissen?