Tage doch einfach sicherheitshalber einen Minitampon, wen du dann deine Periode bekommen solltest während du im Schwimmbad bist, gelangt so nichts ins Wasser und wenn du sie nicht bekommst, schadet es nichts, dass du den Tampon benutzt hast ohne deine Tage zu haben.

...zur Antwort

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Hylo-Comod gemacht, frag mal in der Apotheke danach. Oder geh mal zum Augenarzt, lass deine Augen untersuchen und vielleicht bekommst du dann eine Probe mit künstlicher Tränenflüssigkeit mit und kannst es erstmal ausprobieren.

...zur Antwort

Wenn es gar nicht besser wird, geh ruhig zum Arzt. Übrigens zersetzen sich viele Insektengifte bei 40 Grad, also leg vielleicht mal einen Waschlappen mit richtig warmen Wasser eine Weile auf den Stich. Mit Bremsenstichen hab ich da zwar keine Erfahrung, bei einem Wespenstich hat es aber schon geholfen, einen Versuch ist es wert. Oder du holst dir was aus der Apotheke und sagst, dass es ein wirklich schlimmer Stich ist, dann empfiehlt man dir etwas anderes als bei einem harmlosen Mückenstich. Ich hatte mal einen schlimmen Stich am Hals und hab eine Cortisonsalbe bekommen.

...zur Antwort

Wirklich genau ist sowieso nur ein Test beim Frauenarzt. Bei den Frühtests kannst du davon ausgehen, dass er richtig funktioniert hat, wenn wie in der Anleitung beschrieben ein Streifen erscheint, also der Kontrollstreifen, wenn der hingegen nicht oder fast nicht zu erkennen ist, war der Test wahrscheinlich kaputt. Wichtig ist auch, dass du ihn nicht zu früh anwendest, dann stimmt das Ergebnis natürlich nicht. Also schau in der Anleitung, ab wann der Test gemacht werden kann, bei den meisten ist es ab dem 1. Tag, an dem die Periode stattfinden sollte, bei Ultrafrühtests eventuell auch etwas früher. Bei einem negativen Ergebnis kannst du ja einfach abwarten, du müsstest dann auch normal deine Tage bekommen, eventuell ist es ja nur eine Verspätung der Regel. Wen der Test positiv ist, solltest du so oder so zum Frauenarzt, und der kann dann auch noch einmal einen Test machen.

...zur Antwort

Beobachte vielleicht mal, ob der Ausschlag danach ganz verschwindet oder vielleicht nur schwächer wird. Oder ob er zum Beispiel an Tagen auftritt an denen du bestimmte Dinge isst, es kann sein dass du vielleicht einen Inhaltsstoff in Kombination mit einem anderen Stoff nicht verträgst. Dass du durch die hormonelle Veränderung durch die Einnahme der Pille auf etwas anderes empfindlich reagierst ist durchaus möglich, und ich finde auch dass es komisch ist dass es zeitgleich mit der Pilleneinnahme auftritt. Vielleicht solltest du mal eine zweite Meinung bei einem anderen Frauenarzt einholen, kann jedenfalls nicht schaden, eventuell ist eine andere Pille für dich besser geeignet.

...zur Antwort

Wenn es wirklich keine äußere Ursache dafür gibt, kann es sein dass er generell brüchige Nägel hat, und das kann wiederum Zeichen einer Mangelerscheinung oder aber auch einer organischen Erkrankung sein, weshalb er sich vielleicht bei Gelegenheit mal ärztlich durchchecken lassen sollte. Hormonveränderungen oder Schilddrüsenerkrankungen können die Nägel ebenso brüchig machen wie Calciummangel.

...zur Antwort

Das Medikament ist leider eine ziemliche chemische Keule, es können sehr viele Nebenwirkungen auftreten, unter anderem auch Übelkeit oder vorübergehende hormonelle Veränderungen. Es verhindert nicht direkt eine Schwangerschaft, also es wirkt nicht wie ein Mittel zur Empfängnisverhütung, und eine herabgesetzte Fruchtbarkeit ist auch nicht bei den Nebenwirkungen aufgeführt, aber solche Nebenwirkungen können durchaus auftreten, siehe auch http://www.diagnosia.com/de/medikament/seroquel

...zur Antwort

Du bist von deinem natürlichen Rhythmsu her wahrscheinlich eher eine Eule, also du bist eben nachts aktiv und morgens dafür eher müde. Das Problem ist, dass sich der eigene Biorhythmus nicht ändern lässt, daher haben auch viele Menschen Probleme mit dem Frühaufstehen, könnten aber wenn in den meisten Firmen längst die Lichter ausgehen noch wunderbar einige Stunden arbeiten. Du könntest mal versuchen dich tags nochmal hinzulegen wenn du müde bist und die Möglichkeit dazu hast, etwa nach Feierabend, dann bekommst du da wenigstens ein paar Stunden Schlaf wenn du sonst abends schlecht einschlafen kannst. Oder du gehst erst dann schlafen wenn du wirklich müde bist, denn sich im Bet herumzuwälzen ist ja nun auch nicht sonderlich erholsam, von dem her hast du nicht viel davon früher schlafen zu gehen nur weil du weißt dass dt schlafen müsstest, da der Wecker früh klingelt.

...zur Antwort

Das kann schon sein, ja, und dass deine Freundin das nicht hat hat nichts zu bedeuten, denn jede Frau reagiert ein wenig anders auf die Pille, eine die für deine Freundin ideal ist kann bei dir massive Nebenwirkungen verursachen und umgekehrt. Die Pille kann sich auch aufs Bindegewebe auswirken und das sind dann eben unter anderem Dehnungsstreifen. Lass dich beraten ob eine andere Pille für dich vielleicht besser geeignet wäre.

...zur Antwort

Den Tipp mit dem Joghurt finde ich auch sehr gut. Du kannst auch ein paar Haferflocken rein rühren, das sättigt dann noch besser, und so lange du da nur ein paar in den Joghurt rührst ist das mit den Kalorien kein Problem. Du solltest auch viel trinken, denn dann ist der Magen auch gefüllt und du hast nicht so viel Hunger, am besten Mineralwasser, auf keinen Fall Diätgetränke, denn der Süßstoff macht nur noch mehr Appetit. Bei Joghurt solltest du aber möglichst Naturjoghurt nehmen und den bei Bedarf dann nur selbst ein klein wenig süßen, denn Fruchtjoghurs sind oft vollgestopft mit Zucker. Wobei nebenbei bemerkt Obst und Gemüse schon gut wären als Snack, vor allem wasserhaltige Sorten. Du kannst auch Quark essen, am besten Magerquark, und da ein paar Tiefkühlkräuter drunter mischen. Schmeckt gut zu Kartoffeln, und wenn du die als Pellkartoffeln machst sind die von der Kalorienmenge her auch in Ordnung.

...zur Antwort

Jede Färbung schadet deiner Haarstruktur, daher ist es nicht gut, mehrmals hintereinander zu färben. Wenn du es nur einmal machst, ist es aber nicht so schlimm, du solltest deine Haare danach aber sehr gut pflegen, also Kuren verwenden und dann wirklich erst wieder färben wenn du einen Ansatz hast.

...zur Antwort

Bei zwei negativen Tests kannst du dir schon relativ sicher sein, vor allem wenn du zwischendrin Schmierblutungen hattest und der eigentliche Termin deiner Regel vorbei ist. Ein ganz minimales Fehlerrisiko gibt es zwar dennoch, da die Tests nicht 100 % sicher sind, aber bei zwei Tests ist das Ergebnis doch recht eindeutig. Wenn du ganz sicher sein willst, kannst du aber auch noch beim Frauenarzt einen Test machen lassen.

...zur Antwort