...und wie stehts mit Milch - Flüssigkeit oder nicht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Milch ist nicht so eindeutig zuzuordnen. Milch ist zwar eine Flüssigkeit, die zu 87,5 % aus Wasser besteht, aber Milch ist gleichzeitig auch ein nahrhaftes Lebensmittel mit 64 kcal pro 100 ml. Der Nährstoffgehalt von Milch entspricht dem von Jogurt, und beim Jogurt ist es ganz logisch, dass es ein Lebensmittel ist. Streng genommen wird Milch deswegen nicht als Getränk sondern als Lebensmittel betrachtet.

Unabhängig davon versorgt Milch den Körper aber trotzdem mit Wasser. Die Aussage, dass Milch im Magen verklumpt, gilt für den Proteinanteil (3,3 %). Das enthaltene Wasser steht dem Körper trotzdem zur Verfügung.

Milch ist jedoch kein idealer Durstlöscher, weil sie sehr nährstoffreich ist. Wenn Sie einen Liter davon trinken, so nehmen Sie damit bereits 640 kcal und 35 g Fett auf. Das entspricht vom Energie- und Fettgehalt her einer Hauptmahlzeit.

Im Rahmen der Empfehlungen für eine vollwertige Ernährung werden etwa 3 Portionen Milch und Milchprodukte pro Tag empfohlen. Eine Portion entspricht z. B. einem Glas Milch, einem Becher Jogurt oder einer Scheibe Käse von 30 g.

Optimale Getränke zum Durstlöschen sind Trink- und Mineralwasser sowie ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. (Quelle: waswiressen)

Klar zählt Milch zu den Flüssigkeiten. Man trinkt sie schließlich auch und sie enthält hauptsächlich Wasser. Dazu kommen natürlich noch viele gesunde und wertvolle Nährstoffe etc, also kann man auch mit Milch schon fast alleine Leben. Ich würde Milch als flüssigen Nährstoff ansehen.

Welche Milch ist für Kinder und ihr Wachstum am besten?

Ich habe immer haltbare Vollmilch gekauft, da bei uns der Milchkonsum sehr schwankt und mal viel getrunken wird und dann wieder wenig. Bei haltbarer Milch kann man ja dann eine Kiste kaufen und muss sich keine Sorgen machen, dass sie schlecht wird. Gibt es eine bestimmte Milch - Frischmilch vom Bauern oder aus dem Supermarkt, Sojamilch, haltbare Milch, Vollmilch, fettreduzierte Milch - die für Kinder und ihr Wachstum am besten ist?

...zur Frage

Vertrage keine Milch, lactosefreie Milch und Soja - was tun?

Liebe Community,

seit neustem muss ich feststellen das mir der Darm probleme macht. Ich reagiere allergisch auf Sojamilch ohne zweifel, aber chinesische sojasauce macht mir keine probleme. Normale Milch lässt meinen Bauch schwer zu schaffen und macht sich bereit für den Ausgang (durchfall + kreislauf wird extrem schwach) nach dem Verzehr von Milch, bei sahne oder quark usw. da ist es schlimmer, bekomme mehr schmerzen und brummt mehr. Lactosefreie Milch ist da deutlich besser.

Warum ich euch Frage, ich war schon nun 4x beim Arzt innerhalb halbes Jahres wegen meinen Bauch. Der Arzt hat gesagt ich soll keine Milchprodukte mehr verzehren + medikament, so ist der letzte Besuch abgelaufen. Als er abgetastet hatte, habe ich gemerkt das der darm von oben bis unten verhärtet ist, einfach dicker und hart.

Ich muss auch sagen, dass ich mal monatelang auf der Haut kratzen musste im Gesicht, ob das zusammenhängt? Nach meines wissen passiert es, wenn der körper nicht mehr anders helfen zu weiß eine Allergie zu zeigen. Abgesehn davon habe ich auch Heuschnupfen.

Ich will wissen was ich offensichtlich nicht vertrage, deshalb möchte ich von euch Unterstützung. Hat jemand sowas ähnliches? Habt ihr ein paar Tipps wie ich herausfinden kann, warum ich diese nette Probleme habe. Hat jemand schon damit Erfahrung gemacht?

Beim nächsten Arztbesuch werde ich eine Überweisung verlangen.

Wofür ist die Soja eigentlich da?

Ich bedanke mich herzlichst für Antworten.

Grüße Milizzy

...zur Frage

Zählt Kaffee auch zur Flüssigkeit?

Zählt Kaffee eigentlich mit bei dem was man so am Tag trinkt oder nicht? Mein Kollege meinte neulich, wenn ich Kaffee trinke, dann muss ich mindestens genauso viel Wasser dazu trinken. Stimmt das?

...zur Frage

Warum soll man keine Medikamente mit Milch einnehmen

Mir wurde schon ganz früh von meiner Mutter beigebracht, dass man weder Medikamente noch andere Tabletten, z.B. Vitamine mit Milch einnehmen soll. Ich habe das nun auch schon desöfteren gehört. Stimmt das, womit hängt das zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?