Zählt schwarzer Tee zur Flüssigkeit?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Teetrinker sind besonderes gut mit Flüssigkeit versorgt. Das belegt eine aktuelle Untersuchung des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Dortmund.

Die Wissenschaftler wollten mit verschiedenen Tests herausfinden, ob die Bundesbürger ausreichend trinken. Dazu wurden insgesamt 1528 Personen in vier Gruppen eingeteilt: männliche und weibliche Teetrinker sowie männliche und weibliche Nicht-Teetrinker.

Zu den Ergebnissen erklärt Prof. Dr. Friedrich Manz: "Deutsche Männer waren deutlich schlechter mit Flüssigkeit versorgt als deutsche Frauen. Frauen, die regelmäßig Tee tranken, wiesen einen günstigeren Flüssigkeitsversorgungsstatus auf als Frauen, die keinen Tee tranken.“ Schwarzer und grüner Tee tragen demnach relevant zur Flüssigkeitsversorgung bei.

http://eatsmarter.de/magazin/wichtige-studien-der-letzten-jahre/tee-kein-fluessigkeitsraeuber.html

Was möchtest Du wissen?