Milchige Flüssigkeit im Bauchnabel

1 Antwort

Diese milchige Flüssigkeit, die ist ein Bakterienträger. Du solltest zu deinem Hausarzt gehen oder wenn du möchtest auch zu einem Hautarzt und ihm die Sache zeigen. Vermutlich wird man dir eine Antibiotikasalbe verschreiben, die ist aber in diesem Fall auch gerechtfertigt. Nach einigen Tagen wirst du schon merken, dass die Absonderung der Flüssigkeit nachlässt.

Bauchnabelpiercing - Gefahren im Wachstum

Hallo Ihr Lieben, ich bin 15 Jahre alt und würde mir gerne mit 16 Jahren ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Meine Mutter würde es mir auch erlauben, aber sie hat einige Bedenken geäußert. Sie meint, dass die Wunde aufreißen könnte, weil ich noch im Wachstum bin. Dadurch könnte natürlich eine größere Narbe am Bauchnabel entstehen. Wie seht Ihr das? Habt Ihr da irgendwelche Erfahrungen und könnte das wirklich passieren?

Vielen Dank schon mal! Louise

...zur Frage

Wächst ein Bauchnabelpiercing wieder zu?

Die Tochter meines Bruders hat sich gerade heimlich den Baunabel piercen lassen. Das findet er natürlich nur mäßg toll :-) Jetzt wollte er mal wissen, ob die Chance besteht, dass das auch wiedervollständig zuwächst, wenn sie vielleicht in ein bis zwei Jahren keinen Gefallen mehr dran hat. Kann das sein oder bleibt da immer ein Loch drin?

...zur Frage

Bauchnabel steht raus, wieso?

Habe mal eine Frage, die ich mir schon lange stelle, mich aber noch nie getraut habe zu fragen. Mein Bauchnabel hat ein Loch, (man könnte den Finger reinstecken) und der von meiner Freundin, das ist kein Loch, im Gegenteil das steht sogar ein Stück raus. Wieso ist das den so?? Hat das was mit der Geburt und Nabelschnur durchschneiden zu tun??

...zur Frage

auf rechter und linker Seite des Bauchnabels Schmerzen, Blinddarm?

Hallo an euch alle und einen schönen guten Abend, vielleicht weiß einer von euch was ich haben könnte. Ich habe seit ca. 2-3 Wochen immer sporatische Schmerzen links und rechts auf Höhe des Bauchnabels. Ich bin nur total unsicher ob es vielleicht nur ein voller Darm oder vielleicht auch der Blinddarm sein könnte oder auch vom Magen herkommt. Die Symptome Apetitlosigkeit und das alles ist bei mir nicht der Fall. Hab nur Angst zum Arzt zu gehn weil ich schon manches Mal hingegangen weil ich Schmerzen im Bauch hatte und man sagte mir aber dann da ich mit offenen Rücken geboren wurde das es auch von der Wirbelsäule kommen. Ich komme mir halt dann manchmal vor wie ein Simulant und habe Angst das ich nicht mehr richtig ernst genommen werde. Würde mich sehr freuen wenn ihr mir antwortet. Danke euch allen schon im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?