Trage ich zu viel Depotfett an meinem Bauch?

...komplette Frage anzeigen bauch  - (Sport, abnehmen)

5 Antworten

Du solltest gezielt an deiner Haltung arbeiten. Bauch immer gerade nach oben ziehen und nach innen zur Wirbelsäule, Die Schulterblätter dagegen nach unten ausrichten. Du kannst auch Einatmen, den Bauch einziehen und wieder rausschnellen lassen, immer in kurzen Bewegungen, bis du wieder einatmen musst. Beginne mit 10 Einziehungen und steigere sie soweit du kannst. Weiter gut sind Stützübungen mit eingezogenem Bauch und gesenkten Schultern. Bei der Ernährung setze mehr auf Ausgewogenheit. Muskeln brauchen auch ihren Raum oder hast du schon mal hiefrige Gewichtheber gesehen? Also alles in Maßen und alles hat seine Grenzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel zu viel ist es nun nicht gerade. Bei deiner Größe wiegt du nur 3 kg (gerade mal 4 Prozent deines Gesamtgewichts) mehr als ideal wäre, das ist noch längst kein Übergewicht. Selbst ein super schlanker Mensch hat am Bauch immer noch eine 6 cm Speckschicht. 

Vielleicht nimmst du mehr Zucker zu dir, als du denkst. Und wenn du den dann nicht mit körperlicher Betätigung verbrennst, wie ein Automotor das Benzin, wird daraus Speicherfett. Viel versteckter Zucker ist in Obst und Obstsäften enthalten, Cola, Fanta und Co. sind auch nicht ohne. 

Um Muskeln aufzubauen, braucht man übrigens keine extra Proteine zu sich zu nehmen. Mit ganz normaler gesunder Ernährung bekommt man davon ausreichend

1 Gramm Proteine geben 4 kcal. - 1 Gramm Fett oder 1 Gram Zucker 8 Kcal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was geht schief... Was könnte dass Problem sein?

Das zu wenig Sport treibst! Den Speck am Unterbauch kriegst nur weg indem du deine Muskeln am Unterbauch trainierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bethmannchen
05.05.2015, 20:31

Das stimmt so nicht. Jede Tätigkeit, ganz gleich was man macht, die mehr Kalorien verbraucht, als man gerade durch Nahrung zur Verfügung hat, verbrennt Depotfette, ganz gleich, wo sich die am Körper befinden. 

0

Hey mashup,

du solltest versuchen etwas mehr Sport zu treiben und zusätzlich deine Ernährung umzustellen. D.h. kalorienarm und eiweißreich ernähren ;) Ich habe hierzu einen ganz guten Artikel gefunden: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/schlanker-bauch/ Vielleicht hilft er dir ja weiter!

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viel Eiweiß führt häufig zur Speicherung von Wasser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?