Sterilisation Frau! Kostenübernahme!

5 Antworten

Da solltest du mal bei deiner Kasse anrufen und nachfragen, vielleicht kann deine Frauenärztin dir auch die Auskunft geben

Liebe malchen86, aufgrund Deiner Krankheitsgeschichte und der Tatsache, dass in Deiner Familie bereits ein Downsyndrom-Fall vorliegt, würde ich auf alle Fälle mit Begründung die Krankenkasse wegen Kostenübernahme anschreiben. Vielleicht ist Deine Gynäkologin so nett und schreibt eine entsprechende Empfehlung. Vor allem wegen Deiner Borderline-Erkrankug sollte man glauben, dass die Kosten übernommen werden. Es würde mich sehr interessieren, wie die Angelegenheit in Deinem Fall von der Kasse geregelt wird. Ansonsten wünsche ich Dir alles Gute. lg Gerda

Diese einzelnen Punkte sind natürlcih scon ein hartes Schiksal für dich. Aber die Kasse wird das so nicht aufsummieren. Dass sie dir eine Sterilisation zahlt glaube ich nicht. Versuchen kannst du es ja, steck da aber nicht zu viel Energie rein!

Was möchtest Du wissen?