Starkes Herzklopfen und Schwindel nach dem aufstehen ( egal wann)?

3 Antworten

JA, das sieht ganz nach Problemen mit derOrthosatse aus, was ein Mangelsymptom bei Vitamin D ist.

Laß mal den Spiegel messen, und dann (WICHTIG!) erhöhe den Spiegel auf den oberen Rand des Referenzrahmens!

Wohlbefinden ist meist nicht erreichbar, indem man sich gerade am unteren Rand eines Referenzsrahmens aushält.

Vergiß nicht , das Vitamin K2 dazuzunehmen und vor allem Magnesium. Bitte ohne Süßstoffe!


Paulus789 
Beitragsersteller
 05.03.2022, 18:57

Ich habe tatsächlich eine geringe Menge Vitamin D in meiner jetzigen Diät + muskelaufbau/zunehmen. Wo lasse ich das am besten messen?

0
Hooks  05.03.2022, 19:03
@Paulus789

Beim Arzt, oder kaufe Dir online einen Test. Oder nimm einfach Vit D und gucke, ob es besser wird.

Dr. von Helden betont, daß man innerhalb einer Woche die ersten 1 Mio. Einheiten nehmen soll.

0

Hallo Paulus,

morgendliche Kopfschmerzen und Schwindel kommen
gerne von der Halswirbelsäule.
Ist auch da alles in Ordnung oder ist es am Morgen
besonders schlimm ?

Wann und in welcher Haltung ist es tagsüber am schlimmsten ?

Warst du auch schon mal beim Orthopäden !
Alle guten Wünsche
Rucklas

Eine „Orthostatische Dysregulation“ tritt häufig in Wachstumsphasen der Pubertät auf. Die sind harmlos und gehen nach wenigen Monaten wieder von allein weg. Den Blutdruck solltest zu im Auge behalten.


Hooks  04.03.2022, 13:18

Diese O.D. deutet auf Mangel an Vitamin D hin - was im Wachstum sehr viel verbraucht wird.

0