Starke Rasierpickel?

 - (Schmerzen, Haut, Rasieren)

4 Antworten

Ich würde eine Rasierpause vorschlagen, genau wie die anderen oder es ganz sein zu lassen. Falls du dich dabei sehr unwohl fühlst hilft vielleicht eine andere Rasiermethode

ich Rasiere mich gar nicht. ich finde das quatsch Gramm und unnötig. hab aber den glück wenig Haare am Körper zu haben. mein Motto ist "Gott wird ein Grund haben warum wir Körper Behaarung haben."

wir haben die Körper Behaarung, um unsere Körpertemperatur zu regeln. für kälte und wärme. für mich ist das logisch und klar.

nur die liebe Mode sagt "Rasiere dir dein ganzen Körper." nur man vergisst, das man da von ärger haben kannst und auch für immer.

würde mir auch passen Mami j nicht zu rasieren, wird im Sommer nur etwas kritisch da ich schon etwas mehr Behaarung habe. Im Winter lasse ich es jetzt einfach sein 🤷🏼‍♀️

1
@Hinaruto

vor paar Jahre wo es bin ich mal mit Kurzhose Einkaufen gewesen und die ganzen Jugendliche schauten wie ein Auto. erst zu Hause rafte ich warum sie so geguckt haben. heute lache ich darüber und schüttel den Kopf, wenn ich daran denke.

2

Lieber Haare als Pickel. Ist auch gesünder.

Gönn deiner Haut auch mal eine Rasierpause. Jede Rasur beansprucht und reizt die Haut. Und die reagiert dann "beleidigt" und es entstehen Pickel. Jetzt im Winter hat man doch sowieso lange Hosen oder dicke Strumpfhosen an, da sieht das doch keiner. Die beste Zeit also, deiner Haut etwas Erholung zu gönnen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab (leider) schon viel mit Schmerzen erlebt

Was möchtest Du wissen?