Soll ein Kind schon Tangas oder Strings tragen?

5 Antworten

Hallo! Ich denke, diese Frage sollte sich in dem Alter noch gar nicht stellen! Kinder sollten nach meiner Meinung auf keinen Fall Strings tragen. Ich selber stehe denen sowieso allgemein recht kritisch gegenüber. Gerade vor einigen Wochen ist z.B. auch eine Studie veröffentlicht worden, in der es darum ging, dass Scheideninfektionen / Harnwegsinfektionen durch das Tragen von Strings erheblich begünstigt werden. Der dünne Stoffstreifen dient quasi als "Rutschbahn" für die Bakterien und Erreger aus dem Darmbereich, die dann ohne Probleme in den Vaginalbereich kommen und dort Entzündungen/Erkrankungen auslösen können. Dazu gab es hier auch schonmal eine Frage, musst du mal suchen. Also denke ich, sollten Kinder in dem Alter auf keinen Fall sowas tragen.

Aber mal ganz allgemein zu der Problematik: Es ist doch logisch, dass kleine Mädchen sich gerne so anziehen wie ihre Mamas. Die sind schließlich in aller Regel ihr Vorbild. Hast du dich früher nicht auch mal mit den Sachen deiner Mutter verkleidet oder versucht, dich zu schminken? Du solltest dir mal überlegen, was für ein Vorbild du deiner Tochter bist... Du sagst selber, dass du vielleicht nicht die besten Kleidungsstücke trägst - dann versuch doch vielleicht mal, was daran zu ändern!? Vielleicht gehst du deiner Tochter mal mit gutem Beispiel voran und trägst was anderes?

Du schreibst auch, dass sei dein Geschmack und nicht der deiner Tochter. Bist du dir da so sicher? Denn wenn deine Tochter einen anderen Geschmack hätte, würde sie wahrscheinlich nicht so quengelig sein...

Ehrlich gesagt, kann ich deine Tochter ein wenig verstehen. Wie schon gesagt, du bist (oder solltest es zumindest sein) ihr Vorbild! Und dem möchte deine Tochter entsprechen. Da ist sie mit 6 Jahren auch wahrscheinlich noch nicht soweit, dass sie wirklich verstehen kann, warum du sowas trägst, sie das aber nicht darf.

Hallo...Du hast ja jetzt schon einige Antworten zu Deiner Frage bekommen.Und wie Du sicherlich bemerkt hast sind die sehr unterschiedlich!Jeder,hat nämlich was Erziehungsfragen betrifft eine andere Meinung!Und diese Meinung ist (meistens)ein Endprodukt der "eigenen selbst durchgemachten Erziehung"!!!Also könnten wir uns hier darüber streiten,simulieren und spekulieren was richtig und/oder falsch ist!Nur wo soll das hinführen!Nur eins wissen wir doch wohl alle: wir können Kinder nicht nach unserem Bild prägen-ihnen aber helfen ihre eigene Persönlichkeit zu finden!"Erziehen" heißt:"behüten"!Und die eigentliche Kunst am behüten ist das Freilassen in der richtigen Dosierung!Kinder orientieren sich an dem was um sie herum passiert...und die Botschaft für "Klein und Groß" ist eindeutig: Ein (Vor)-Bild sagt mehr als tausend Worte!!!Und zu Deiner Eingangsfrage..."nein" ,in diesem Alter sollte noch kein String-oder Tanga erlaubt werden!Da solltest Du auch ganz konsequent "NEIN" sagen!!!Lasse sie quengeln,heulen,schreien,Hosen zerschneiden(irgendwann sind dann eben keine mehr da)!Bleibe ruhig(ich weiß es fällt schwer)und erkläre ihr dabei das man evt.in 2.Jahren wieder darüber sprechen könnte!!!Lg AH

Das hört sich so an, als ob ihr beiden mal ein "Frauengespräch" führen müsst. Ich bin zwar nicht vom Fach (so als Mann), aber meine Freundin wohnt mit ihrer Tochter bei mir in der Wohnung und sie erklärt ihrer Tochter auch, wenn sie fragen hat. Es gibt Kleidungsstücke, die sind für Kinder und es gibt welche, die sind für Männer. Ich erinnere mich noch gut an meinen kleinen Bruder, der sich unbedingt rasieren wollte. Dann habe ich ihm den Rasierer in den elektrischen Hand gedrückt und machen lassen. So spannend war es dann doch nicht und nach Wiederholung schrieh es auch nicht. Du kannst ihr auch ganz klar sagen, dass das keine Kinderkleidung ist. Ansonsten kann ich nur sagen: Bachfreie Tops sind weder für Kinder noch für Erwachsene gesund, also geh mit gutem Beispiel voran.

Was möchtest Du wissen?