Ich versuche mich kurz zu fassen

Legasthenie ist EINE SPEZIELLE LRS und Genbedingt.

Hier sind verschiedene Wahrnehmungsbereiche different.

Von dem, was ich hier lese, betrifft es das akustische Gedächtnis.

D.h. das Gelesene wird im Gehirn nicht richtig abgespeichert.

Ab dem 16, Lebensjahr lässt die Wahrnehmung nach und ist schlecht trainierbar. Rechtschreibung und Grammatik lassen sich sehr wohl trainieren. Auch ist es möglich eine Legasthenie auf pädagogisch-didaktischer Ebene bei Erwachsenen festzustellen. 

Möchtest du zum Mediziner, ist hier der HNO   (  auditive Wahrnehmung-und Verarbeitung   )   und/oder der Neurologe  ( Praxien/Apraxien ) der beste Ansprechpartner. 

...zur Antwort

Zusammenbruch des Immunsystems?

Hallo! Meine Geschichte ist etwas länger... Ich habe vor ca. 8 Wochen einen Tag nach einer Runde mit dem Rennrad eine Erkältung bekommen. Aber nicht wie man es normalerweise gewohnt ist, mit langsamen Anfang usw, sondern von einen auf den anderen Tag völlig ausgeschaltet. Nach ca. einer Woche bekam ich erstmals in meinem Leben zusätzlich eine allergische Reaktion. Sah anfänglich aus wie ein Mückenstich, schwoll im laufe der Stunden an bis nach einem halben Tag meine Hand und Handgelenk fast auf doppelte dicke angeschwollen waren (juckte wie Sau). Zeitgleich zog sich eine Art Ausschlag in einer Linie bis hoch zum Bizeps. Darauf hin bin ich ins Krankenhaus, bekam etwas gegen die Schwellung, ein Antiallergikum und obwohl das Blutbild keine Entzündung gezeigt hatte eine 6 tätige Antibiotika-Kur. Zugabe war die ernüchternde Erkenntnis das niemand mir sagen konnte was ich habe. Der Hausarzt tat es als Allergie ab und sagte ich solle gucken wann es auftritt und so rausfinden woran es liegt..... nach 14 Tagen und den Antibiotika war die Erkältung dann weg, ich hatte aber prompt die nächste Überraschung. Drei Tage Magenkrämpfe die nur in Fötushaltung auszuhalten waren. Allerdings ohne weitere Beschwerden, nur die Krämpfe. Dazu habe ich seit der Erkältung ein jucken im Analbereich. Der Urologe konnte auch nichts finden, gab mir eine Creme mit Kortison . Die Beschwerden sind dennoch da. Auch die "Allergie" ist geblieben. Ich habe in unregelmäßigen Abständen runde, juckende Schwellungen die den Umfang eines Ei erreichen, meist an den Armen oder Füßen. Sieht anfänglich immer erst aus wie ein Mückenstich, kleine, leicht rote, juckende Schwellung. Dazu habe ich seit Beginn dieser Geschichte Schmerzen im rechten Ellenbogen und der rechten Hand. Die stärke der Schmerzen variiert, macht es mir aber teils unmöglich anderen schmerzfrei die Hand zur Begrüßung zu geben. Die Beschwerden im Ellenbogen waren schon länger da, haben sich aber nun verschlimmert. Nächsten Monat hab ich einen Termin beim Hautarzt, bin mir aber irgendwie sicher das es nicht allein von einer Allergie kommen kann. Hat jemand eine Idee oder einen Tipp? Wie gesagt, Blutbild normal, Krankenhaus und Hausarzt ratlos. LG

...zur Frage

Wurde schon mal nach Lupus untersucht? (Lupus Erythomadiosis oder so ähnlich . eine Rheumaform)

...zur Antwort

danke für die Antwort, aber das von dir vorgeschlagene habe ich schon ausprobiert. Ich trinke eh schon viel (bei normalem Wetter ca 2-2,5l)und bei diesem Wetter entsprechend mehr, darunter auch Tee- aber keinen roten -. In der Apotheke wurde mir gesagt, dass Perocur zu den Probiotika gehört und könne es ruhig mehrere Wochen nehmen. Jetzt bin ich doch etwas irritiert, vor allem habe ich mir ein 100er Pack besorgt, was auch nicht gerade billig war.

...zur Antwort

Hallo, erst muss ich mal fragen, warum ihr Untergewicht habt. Wenn es an der Schilddrüse liegt, hilft auch die Ernährung nicht viel. Ansonsten gesunde Sachen, die etwas fetter sind wie: Nüsse, Avocado, Vollmilchjoghurt, Bananen, hier und da mal einen Schuß Sahne in der Soße, vielleicht hilft auch ein Muskelaufbautraining, Muselmasse ist schwerer als Fett. Fetter Fisch darf es sicher auch mal sein (AAl..) viel Spaß beim essen ;-))

...zur Antwort

Hallo, wurde die Schilddrüse mal überprüft? Es können ebenso Hormonstörungen sein, schreib mal auf, wann das immer passiert. Eine Psychotherapie wäre auch nicht schlecht für dich, da du den Sterbeprozess deines Vaters noch nicht verarbeitet hast. Deshalb bist nu nicht "beklopp", wenn du die Therapie machst. Das sind nur die, die es nötig hätten und nicht hingehen ;-P. Ich wünsche dir alles Gute und gegen das Herzstolpern kannst du etwas Magnesium nehmen, das beruhigt das Herz.

...zur Antwort

Ich schließe mich meinen Vorrednern(schreibern) in Punkto Erziehung und Gesundheit voll und ganz an. Zusätzlich möchte ich dich noch auf eine Gefahr aufmerksam machen: hast du schon mal überlegt, dass dein Kind mit solcher Kleidung besonders für Pädophile Aufmerksamkeit erregt? Zudem musst du damit rechnen, dass, wenn deine Tochter in dem Alter so etwas trägt, sie schnell einen Ruf weg hat und als leichte Beute angesehen wird? Ich kann mir nicht vorstellen, dass du das möchtest, sonst hättest du hier sicher nicht um Hilfe gebeten. Und wie gesagt: Als gutes Beispiel vorangehen, auch wenns schwer fällt. Hier noch eine kleine Buchempfehlung: Winterhof - Tyrannen müssen nicht sein (hört sich schlimmer an, als es ist, ist aber ein sehr gutes Buch und erklärt so einiges)

...zur Antwort

Das gibt es. Man nennt es Mittelschmerz. Google mal. Das habe ich auch gehabt. Es war ein Begleitsymptom beginnender Wechseljahre. Bei mir war es alle 2 Monate nur auf der rechten Seite. Wenn es nicht besser wird bitte mit dem FA abklären. Es können auch Polypen oder Myome vorhanden sein, die diese Schmerzen verursachen. Zur Not hilft auch schon mal die Einnahme der Pille. Ich hatte die Schmerzen bis zu 5 Tagen und musste Schmerzmittel nehmen.

...zur Antwort

Du kannst deinem Freund sagen, du hast recht. Kleine Kinder bauen ihr Imunsystem erst mal auf. Durch das inhalieren von Zigarettenrauch -passives rauchen- wird das Imunsystem geschwächt und iritiert, besonders bei kleinen Kindern. Durch zuviel putzen kommt das Imunsystem nicht genug mit den Umweltstoffen in berührung und hält dan möglicherweise harmlose Stoffe - Kot von Hausstaubmilben- für gefährlich und reagiert über. Eine Allergie zeigt ein überschießendes Imunsystem. Also: keine Allergie durch zuviel Dreck. Irritiertes Imunsystem durch Inhalation von Zigarettenrauch während der Aufbauphase. Das heist aber nicht, dass es bei jedem Menschen so sein muß.

...zur Antwort

Bitte nicht zuviel waschen, versuch es, wenn du nach dem Toilettengang mit warmen, klaren Wasser spülst. Ich vermute, dass deine Scheidenflora durcheinander ist, was die Besserung mit Joghurt zeigt. Es gibt Vaginaltabletten mit dem selben Wirkstoff, wie Joghurt, frag mal in der Apotheke nach. Benutze luftdurchlässige Slipeinlagen und versuche, im Intimbereich so selten wie möglich Seife, etc (auch keine Intimwaschlotion) zu benutzen. Ich vermute, dass du dich krank gewaschen hast. Ich wünsche dir gute Besserung und viel Gelduld.

...zur Antwort

Sobald ich Magenprobleme habe, bekomme ich eine unreine Haut, da besteht auf jeden Fall ein Zusammenhang. Es werden oft nicht alle Nahrungsmittelunverträglichkeiten getestet (oft sogar gar keine aus wirtschaftlichen Gründen, gesagt wird dann, dass die Test zu ungenau seien :-( )

...zur Antwort

Dei Spiegelung wurde gemacht, wegen (Schmerzen) Verdacht auf VERwachsungen oder Endometrionse . Beides hat sich nicht bestätigt. Der Arzt hat den Übergang vom Dünn-zum Dickdarm angesehen um MOrbus Crohm auszuschließen. Es wäre alles ok. Der Arzt wusste BEscheid über die "Auswirkung" des Abführmittels. Bekommen habe ich es, weil ich am 3 Tag (einschließlich OP-tag) nicht abgeführt habe und weil es ab dem 3. Tag so üblich ist. Die wollen sicher sein, dass der Darm noch funktioniert (meiner braucht halt etwas länger, besonders, wenn nicht viel drin ist ;-) )

...zur Antwort

zum einem Mal hängt es vom Alter ab (Lesebrille. Dann ist es so, dass dein Augapfel eine bestimmte Form hat und bis zum Ende der Pupertät (ca21J)sich verändert. Ist er nicht genug mitgewachsen, kann es sein, dass man als junger MEnsch kurzsichtig wird (ich hoffe, es gut genug zu erklären), dann kommt noch hinzu, wenn du Brillenträger (bei Kurzsichtigkeit) bist, und der Optiker legt dir beim Kauf einer neuen Brille noch etwas "drauf", also macht die Brille geringfügig stärker als benötigt, kann es sein, dass das Auge faul wird und sich die Augen früher verschlechtern.Dann kommt noch hinzu, ob du den ganzen TAg vor dem PC sitzt, verschlechter die Augen auch frühzeitig.

...zur Antwort

Such dir eine Psychotherapie und such dir noch gute Fachärzte (Kardiologe, Nephrologe - das ist ein ARzt für Drüsen). Wenn du übergewichtig sein solltes, nimm ab - am besten unter ärztlicher Aufsicht. Vor allem, lass dich nicht abwimmeln. Man kann Läuse und Flöhe haben, damit meine ich das du psychisch fertig sein kannst, WEIL dir ärztlich nicht geholfen wird. Wenn deine Psyche gestärkt ist, kannst du dir viel besser bei den Ärzten weiter helfen. Viel Erfolg und gute Besserung

...zur Antwort