Solarium nach Sonnenbrand

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du seit 2 Jahren regelmäßig ein Solarium nutzt ist es mir ein Rätsel warum Du so einen schweren Sonnenbrand bekommen hast? Was war anders? Hat das Studio die Lampen gewechselt ohne Dir Bescheid zu sagen? Der Sonnenbrand muss Du vollständig abklingen lassen. Bei deiner Beschreibung mindestens 4 Wochen. Danach nur mit 4 Min. beginnen und langsam wieder steigern. Ich würde allerdings mal über ein neues Studio nachdenken. Eine Beratung soll genau das Verhindern, was Dir passiert ist: Eine UV-Überdosierung! Wie alles im Leben: Das Dosis macht das Gift. Nur maßvolle, hauttypengerechte Nutzung von UV-Sonnenlicht ist gesundheitsförderlich! Lass Dir vom Personal eines zertifizierten Sonnenstudios einen UV-Dosierungplan von allen Sonnenbänken aushändigen. Dort stehen die Besonnungszeiten drauf wie Du eine Bräune erhältst ohne einen Sonnenbrand zu bekommen.


nadine129 
Fragesteller
 04.04.2011, 15:05

ich habe mir den sonnenbrand nicht in einem solariumstudio geholt. ich habe so ein kleines gerät bekommen, womit man sich nur im gesicht sonnen kann

0

solarien können hautkrebs auslösen und tragen extrem zur hautalterung bei außerdem können ab einem gewissem alter hautpegmentierungen entstehen,es ist also mehr als unvernünftig mit deiner vorgeschichte unter die sonnenbank zu wollen statt zu warten bis du wieder völlig ok bist und deine haut sich regeneriert hat.

Hallo Nadine129, in welche Brutzelbude gehst Du denn ?

Mich wundert, dass es so etwas überhaupt noch gibt.

In einem guten Sonnenstudio würde Dir das nicht passieren. Außerdem würdest Du in einem guten Sonnenstudio über alles richtig informiert werden. Die Empfindlichkeit Deiner Haut würde getestet werden und die UV-Licht-Menge in Joule/m2 so abgestimmt, dass auch ein Schaden wie ein Sonnenbrand nicht eintreten kann.

Mit der gepellten Gesichtshaut musst Du ca 14 Tage UV-Licht meiden, auch das UV der Natursonne Die schützende Hornschicht (Lichtschwiele)muss sich erst wieder bilden. Sie ist als Schutz wichtiger als die Pigmentierung, die ja noch vorhanden ist. Vermeide solange auch kosmetische UV-Filter (Sonnenschutzmittel) denn die chemischen Substanzen und Nanopartikel werden nicht mehr von der Hornschicht daran gehindert, die lebenden Zellen der Haut zu schädigen. Wenn Du mit Deinem Gesicht bis zur Heilung im Schatten bleibst, bist du auf der sicheren Seite