Wie lange kein Solarium nach Bauchnabelpiercing?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du dein Bauchnabel-Piercing während der Besonnung Handgroß abdeckst, so daß kein UV-Licht auftrifft, kannst Du nach 2-3 Wochen auch weiter vernünftig das Solarium nutzen. gute Heilung deiner Haut vorausgesetzt. Aussetzen und abdecken mußt Du die Haut, weil sie verletzt ist und an der Stelle kein UV-Lichtschutz hat. Das heißt, an der Stelle des Pircings/Hautverletzung bekommt die Haut einen Sonnenbrand. Die Hautzellen die u.a. für die Erneuerung der Haut zuständig sind können dort "entarten". Sonnenbrand = Hautkrebsrisiko. Die vernünftige Anwendung von Solarien ist wissenschaftlich nachgewiesen gesundheitsfördernd. Die Verbindung zwischen Solarium und tödlichen Hautkrebs ist nicht nachgewiesen. Die Dosis macht das Gift. Die Bestrahlungsdosis darf nicht überschritten werden. Die Besonnungszeit muß der Bestrahlungsstärke angepasst werden. Viel Schlimmer ist, daß wegen zu wenig Sonne/Solarium 60% der deutschen Bevölkerung an Vitamin D - Mangel leiden. Im Winter ca. 80%! Auf Grund von Sonnenmangel! Vitamin D - Mangel ist nachweislich mit Ursache für viele Krankheiten wie Immunschwäche, Osteoperose, Diabetis u.v.a. Dieser Vitamin D - Mangel kann mit vernünftiger Anwendung von Solarien ausgeglichen werden. Von Oktober bis März ist in Deutschland die Sonne zu schwach für eine Vitamin D - Bildung. Einfacher als über Ernährung kann auf natürliche Weise der benötigte Vitamin D - Spiegel mit UVB-Licht aus einem Solarium aufgefüllt werden.

Durch die Hitze und den Schweiß können sich Bakterien in der offenen Wunde vermehren und es kann zu Entzündungen kommen. Deshalb ist es ratsam, erst nach Abheilung wieder in Solarium zu gehen.

hallo ich habe mir vor 2 Tagen mein Bauchnabelpiercing stechen lassen und ich fühle ein komisches kribbeln (als würde mich jemand kitzeln) ist das schlimm?

Ich bin etwas sehr vorsichtig aber es ist mein erstes piercing und habe ein wenig paranoia haha :D wenn jemand selber Erfahrungen hat würde ich auch gerne wissen wie lange ihr das pflaster drauf gelassen habt. Mein piercer hat mir gesagt ich solle es 7-10 Tage drauf lassen von Freunden habe ich jedoch gehört nach einem Tag haben sie es abgemacht. Und auch beim googeln habe ich nichts von 7-10 Tagen gelesen :/ dachte mir auch dass es wegen der offenen Wunde besser nicht mit einem pflaster zu gedeckt werden soll.

Ich danke schon mal im voraus für Antworten :)

...zur Frage

Hilft Solarium bei Sonnenallergie?

Kann man eigentlich einer Sonnenallergie im Urlaub vorbeugen, wenn man vorher ins Solarium geht?

...zur Frage

Wie oft Solarium kann die Haut "verkraften"?

hi. ich gehe nicht oft ins solarium. nur im winter eigentlich und dann vielleicht zwei mal im monat. ist das schon arg schlimm für die haut? vorallem was falten angeht? :)

ich bin zwar dunkelblond/braun haarig mit blauen augen, bekomme aber eigentlich nie wirklich einen sonnenbrand. wie viele minuten sollte ich ins solarium gehen?

und wann sieht man eigentlich was von der bräune in der regel? am nächsten tag schon?

...zur Frage

Solarium nach Sonnenbrand

Ich gehe seit ca. 2 Jahren regelmäßig ins Solarium. Letzte Woche habe ich im Gesicht einen Sonnenbrand durch ein Gesichtssolarium bekommen. Dabei ist meine Haut abgepellt. Kann ich trotzdem ganz normal ins Solarium gehen wie sonst ? Also 20min und unter eine starke Bank. Oder muss ich wieder neu anfangen damit ? Also erst einmal unter eine schwache Bank und auch nicht so lange.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?