Sind in Kaffeemaschinen Pilzsporen versteckt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage lässt sich gar nicht allgemein beantworten. Ich habe beispielsweise einen Kaffee-Vollautomaten, bei dem die Reinigung supidupieinfach ist.

Als technisch begabter Mann solltest Du Dich mal für das Innenleben Eurer Kaffeemaschine interessieren. Wo könnte es denn überhaupt schimmeln? Also, bei meiner Kaffeemaschine ist alles sehr übersichtlich und leicht zu reinigen. Ich bin mir ziemlich sicher, daß ich keine Bakterien und Pilze konsumiere (wenn doch, hat mein Immunsystem sie gekillt).

Versuche einfach, Dich mit Eurem Kaffeeautomaten anzufreunden, indem Du ihn auf Herz und Nieren prüfst! :o)

Ich habe meine Frau dabeigehabt beim Kaffeemaschinenkauf. Die hat einen Röntgenblick für schwer sauber zu Haltendes! Als sie mir dann bei verschiedenen Automaten gezeigt hat, wie schwierig die zu reinigen sind, habe ich es auch gesehen. Aber als Mann denkt man da vielleicht nicht so gleich dran. Jedenfalls habe ich bei unserer neuen Kaffeemaschine keine Sorge, dass da was verpilzt oder schimmelt. Da sorgt schon meine Frau für! :-)

Was möchtest Du wissen?