Kennt jemand Gelifend ?

 - (Gynäkologie, Bakterien, Pilze)

3 Antworten

Hi, dass Problem kenne ich. Schlage mich selber seit Jahren damit herum. Gelfend kenne ich noch nicht. Habe deshalb mal auf der Homepage gestöbert von Gelifend (www.gelifend.de). Dort wird genau erklärt, wie es wirkt und auch bei was. Bakterielle Infektionen waren da mit dabei. Hat sich für mich alles logisch angehört und auch der Vorteil von der Gabe mit Milchsäure und dem Glykogen (ist in dem Filmchen super erklärt)hat mir eingeleuchtet. Ich werde es auf jeden Fall selber gleich mal probieren und kann dir dann berichten.

Hallo, auch ich hatte dauernd das Problem mit juckendem Ausschlag im Intimbereich. Zig Salben, nichts half wirklich dauerhaft und immer wieder das gleiche Problem. Das ganze dauerte knapp 20 Jahre, da gab mir eine Freundin den Tipp, mir einfach mal hochwertiges Teebaumöl aus der Apotheke zu holen und mich damit einzureiben. Ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber wenn es denn hilft. Oh Wunder, ich bin das Problem nun seit 1 Jahr los. Einfach mal probieren, vielleicht klappt es ja.

kenne ich nicht, ist anscheinend neu. Dafür kenne ich Deine Probleme. Mein FA hat mir damals Multigyn Actigel epfohlen, das ganz gut hilft. Ist vor allem nicht so teuer da es ewig hält. Habe auch schon mal mit Joghurt probiert, aber das hat nicht geholfen und war irgendiwe eklig.

Was möchtest Du wissen?