Seit Monaten links Nackenschmerzen nichts Hilft?

 - (Kopfschmerzen, Wirbelsäule, Nacken)

3 Antworten

Hallo mimi90A,

wie geht es dir denn in der Früh beim Aufstehen ?

Es könnte ja sein, das es Folgen von nächtlichen Verspannungen sei durch eine Dauerfehlhaltung die man nachts produziert. Schläfst du denn auf einem HWS-Kissen ? ist es zu hoch ? ist es zu hart ?

Arbeitest du am PC und bekommst du dabei Genickstarre ? Trägst du dabei eine Lesebrille ?

All das kann auf Dauer dazu beitragen.

Du siehst daran, das wichtigste dabei ist, die Ursachensuche, nur dann kannst du vorbeugen und Verbesserungen erreichen.

Ich wünsch Dir für 2018 alles Gute, vorallem Gesundheit

Massiere dir die Ohren. Das mein ich ernst 😒. Vor allem die Außenseite nach hinten am Ohrwaschel. Das tut anfänglich sehr weh, aber der Schmerz verschwindet bald. 

Ich hatte gestern wahnsinnige Nacken Schmerzen, aber als ich mit meinem bewährtem Massieren anfing,, vergingen diese nach 30 Minuten. 

Nacken und Rückenschmerzen kommen meist durch Verspannungen. Entweder arbeitest Du viel am Bildschirm, Handy oder grundsätzlch viel im Sitzen. Versuche deinen Schulter Nackenbereich zu entspannen, es gibt viele gute Übungen dazu. Wichtig ist auch, dass du einen gute Matratze und ein gutes Kopfkissen hast, damit du Nachst entspannen kannst. Sport und viel Bewegung solltest Du auserdem machen. Hierein paar Tipps um deine Vespannungen besser in den Griff zu bekommen.

https://depression-kompakt.blogspot.de/p/hilfe-bei-stress-verspannungen.html

Was möchtest Du wissen?