schmerzen im steiß?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmerzen am Steißbein beim längeren Sitzen können durch die Fehlstatik im Becken, Auswirkung auf die Gesamtkörperstatik (HWS-, BWS-, LWS-Dysfunktionen) oder rezidivierende ISG-Blockaden sein. Geh zu deinem Orthopäden um dies abklären zulassen.

Gute Besserung wünscht rulamann

ja werde ich machen...vielen dank

1

Ich hatte mir mal das Steißbein geprellt. War nach 5 tagen wieder weg, du solltest (auch wenn dein Steiß nicht geprellt ist) Wenn du sitzen willst und es zu sehr weh tut, sich auf ein Nackenkissen setzen, das Entlastet. Und am besten so oft wie möglich wärmen. Gute Besserung :)

danke:)

0

Hallo bettitina,

irgendwie hast Du Probleme mit der Anatomie des menschlichen Körpers.

Im Steißbein, also direkt in der Pobacke ---- das gibt´s nicht. Wenn, dann liegt das Steißbein zwischen den Pobacken. Das Steißbein ist der Knochen, der unter dem Kreuzbein liegt. In der Pobacke ist auch in der Tiefe ein Knochen fühlbar, das ist aber der Sitzbeinhöcker.

.....im isg-bereich,also zwischen hüfte und becken. ----Auch das gibts so nicht. Das Becken und die Hüfte sind im allgemeinen Sprachgebrauch das Selbe. Das ISG ist eine gelenkartige Verbindung zwischen Darmbeinschaufel und Kreuzbein.

Nach dieser kleinen Exursion in die menschliche Anatomie kannst Du evtl. genauer benennen, wo Du Schmerzen hast. LG

danke für die antwort...also der schmerz liegt genau an dem knochen der pobacke,am ende, also richtung kreuz, der knochen.....es zieht auch mittlerweile richtung linke leiste nach vorne...

1
@bettitina

....aha, soso, ehm, ja also sooo genau wollt ich´s jetzt garnicht wissen :-/

Also dann rate auch ich, geh zum Orthopäden, gute Besserung.

2

Was möchtest Du wissen?