Schmerzen im Arm nach Schnittwunde

1 Antwort

Hallo, Du solltest heute dringend zum Arzt. Die Wunde hat sich (gerötet) entzündet und es ist aufgrund Deiner Beschwerden möglich, dass Du jetzt eine Sepsis hast. Mit was hast Du dich geschnitten? Mit einem unsauberen Küchenmesser? Dann waren da evtl. Bakterien dran, die jetzt eine ausbreitende Entzündung verursachen. Alles Gute. Gerda

Was ist eine Blutvergiftung?

Die Blutvergiftung (Sepsis) beginnt immer mit einer Infektion – zum Beispiel einer eitrigen Wunde oder einer Lungenentzündung. Normalerweise gelingt es dem Körper ganz gut, eine solche Infektion in Schach zu halten. Das körpereigene Abwehrsystem bekämpft die Krankheitserreger – meistens Bakterien – und die Krankheit heilt aus.

Bei einer Sepsis gerät die Lage jedoch völlig außer Kontrolle: Krankheitserreger und ihre Giftstoffe breiten sich über die Blutgefäße aus und überschwemmen den Körper. Das allein macht jedoch noch keine Blutvergiftung. Sie entsteht, weil das körpereigene Abwehrsystem darauf besonders heftig reagiert. So kommt eine gefährliche Kettenreaktion in Gang, die den Körper massiv schädigt.

Die Infektion und die übersteigerten Reaktionen des Organismus auf die Infektion – das sind die beiden Komponenten, die eine Blutvergiftung ausmachen.

0

Hm.. Danke. ich war gestern am dienstag auch beim arzt, der meinte aber nur, dass es eine ganz normale wunde ist.. Wär wohl nichts weiter schlimmes dran

0

Was möchtest Du wissen?