Schilddrüsenunterfunktion Tabletten nicht genommen Nachwirkungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ja müßig, sich jetzt zu überlegen, ob Ihre Befindlichkeitsstörung mit der fehlenden Tabletteneinnahme zusammenhängt, weil Sie es jetzt ja ohnehin nicht mehr ändern können. Nehmen Sie Ihre Tabletten wieder in der alten Dosis und organisieren Sie sich in Zukunft besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wirkung von L-Thyroxin setzt in etwa 2-3 Tagen ein, tägliche Einnahmen vorausgesetzt. Bis eine volle Wirkung einritt musst Du L-Thyroxin ca. 10 Tage hintereinander einnehmen.
Von hier aus ist es nicht möglich einzuschätzen, wie dieser Patzer sich auf Deine Schilddrüse tatsächlich ausgewirkt hat. Die Blutwerte währen hier hilfreich. Das Unwohlsein kann sehr wohl damit zusammenhängen. 

Ich kann Dir empfehlen Deine Ernährung umzustellen, da Du sehr dünn bist. Mit einer SD Unterfunktion solltest Du möglichst auf glutenfreie Ernährung achten, da Gluten in Zusammenhang mit SD-Erkrankungen steht. Um gesund zuzunehmen solltest Du auf Getreide und deren Erzeugnisse verzichten und stattdessen mehr hochwertige Nahrung aus Fetten/Ölen/Proteinen/Gemüse essen. (Stichwort: "Paleo"-Ernährung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeraldF
16.06.2016, 09:29

Woher wissen Sie denn, dass die Patientin eine Schilddrüsenerkrankung hat ? Sie hat eine Unterfunktion - aber dafür gibt es auch andere Ursachen als Hashi...Sie könnte doch auch einen postoperativen Zustand haben, oder Z.n. Radiojodtherapie. Oder eine angeborene Form.

Können Sie den Zusammenhang Gluten und Hashimoto belegen (Studie) ?

1

Was möchtest Du wissen?