Frage von Fredward17, 24

Rote Punkte Schienbein Fuß?

Hallo, ich melde mich mal wieder nach etwas längerer Zeit und zwar bitte ich um Folgende Antwort : Seid dem ich wirklich öfters ja mein Blut in der letzten Zeit untersucht habe ( Letztes check war etwa vor 1 Monat ), ist mir immermal wieder nach dem Sport folgendes aufgefallen. Ich bekomme wirklich an Schienbein und am Fuß, kleine Rote / Rosa (Hell) Punkte. Sie sind mehr oder weniger kleiner als Stecknadelgröße. Gibt es nur Petechien die so aussehen oder könnte es auch was anderes sein? Bzw. Müssen immer diese Petechien auf irgendwas hinweißen?

Vorweg, ich habe während meiner Letzten Blutuntersuchung Quick und INR Wert gemessen. Dor war er erst im Quick 80 % und 1,1, zwei Wochen später 76% und 1,2. Kann es sich hierbei um eine natürliche Schwankung handeln? Oder ist das Ausdruck einer Gerinnungsstörung.

Meine letzten Blutwerte waren Super! Thrombozyten über 200tausend und alle andere Werte waren auch gut.

Zu meinen Leid beschwerden sind Folgendes : Rote Punkte, speziell nach Belastung ganz intesiv(Fußball, Baskteball, Tanzen) Heißer Warmer Kopf öfters? (also morgens 36,3grad, abends maximal 37,4)

Wird sowas als Subfrial schon gemessen? Diese Temperatur?

Antwort
von Tigerkater, 17

Diese Punkte sehen ganz sicher nicht nach petechialen Blutungen aus !

Die Gerinnungswerte sind normal, ebenso die Schwankungen des Quick-Wertes !

Auch die gemessenen Temperaturen sind im Normbereich !

Was hat denn ein Dermatologe zu dieses " Punkten " gesagt ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community