Rote Pickel nach dem entfernen der Rückenhaare :( ?

1 Antwort

Hallo, das Entfernen von Haaren mit einem Epiliergerät reizt die Haut fast immer. Was haben sie denn im Studio gemacht? Mit Kalt- oder Warmwachs die Haare entfernt. Da reagiere ich auch mit roten Flecken und Pickeln. Du kannst auf diese roten Pickel Jodsalbe oder Teebaumöl auftragen, das desinfiziert. Prinzipiell würde ich an Deiner STelle die Haare mit Sugaring in einem Studio entfernen lassen. Ich habe sehr empfindliche Haut, beim Sugaring hatte ich noch nie!! Hautreaktionen. Allerdings sollte man da nicht am gleichen Tag Sport machen (übermäßiges Schwitzen fördert dann auch evtl. Hautreaktionen) und erst am Folgetag ins Schwimmbad ( wegen Chlorwasser und Sonneneinstrahlung). Ich lasse das immer abends machen, dann steht man morgens auf und hat keine Probleme. Sugaring hat den Vorteil, dass man für mind. 5 Wochen keinen unerwünschten Haarwuchs hat. lg Gerda

Hey, also die haben mit Warmwachs. von diesem Sugaring habe ich ja noch nie was gehört. Ist das auch Entfernung an der Wurzel? oder eher Entfernung wie bei Enthaarungscreme? also nur oberflächlich? was genau ist das denn? Und wie viel kostet das so im schnitt?

0
@Goldmann

Bei Warmwachs habe ich immer Hautreaktionen gehabt, also Pickel und rote Flecken. Sugaring wird seit neuestem in vielen Hair-Free-Studios angeboten, musst Du mal in Deinem Umfeld darauf achten. Dass ist geschmolzener Zucker. Der wird in einem Gerät leicht erwärmt,. aufgetragen und gegen die Haarwuchsrichtung abgerissen. Dabei werden sehr viele Haare gleich mit der Wurzel entfernt, was den Vorteil hat, dass man früher oder später fast keinen Haarwuchs mehr hat. Tut auch nicht mehr weh, als das Abreißen der Wachsstreifen. Bei meiner Kosmetikerin kostet das bei Deinem Problem 40 Euro.

http://www.gofeminin.de/pflege/sugaring-haarentfernung-d21754.html

lg Gerda

0

Was möchtest Du wissen?