rat gegen offene,riechende stellen an der fettschürze am bauch

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo !

Habt ihr schon mal die Calendula Salbe von Weleda probiert ?

Meine Mama hat das auch oft und bei ihr hilft es sehr gut !

Lg !

Das Problem mit nässender Bauchfalte hatte ich jahrelang bis ich einen Tip aus dem Internet befolgt habe. Bauchfalte mit verdünntem Obstessig gegen eventuellen Pilz reinigen, sehr gut trocknen und dann mit der klassischen Penatencrem dünn einreiben. von Penaten gibts auch eine Wundschutzcreme die ich allerdings noch nicht probiert habe da die normale bei mir völlig ausreicht. Ich habe keine brennende und nässende Stellen mehr. Die Reinigung mit verdünntem Obstessig immer mal wieder durchführen.

Mein Tipp: überzeuge Deinen Mann, daß er zum Hautarzt muss - allein werdet Ihr nicht mehr damit fertig. Ich vermute, daß die Stellen nicht nur wund, sondern von Pilz befallen sind, und da hilft einfaches Cremen (wie Du ja bereits gemerkt hast) nicht mehr. Der Hautarzt kann ein wirksames Mittel verschreiben, so daß zumindest der Pilz - der auch das Wundsein und Nässen verursacht! - beseitigt wird.

Generell gilt: Dein Mann sollte so oft wie möglich Baumwollstreifen (z. B. aus ausrangierter Unterwäsche) in die Bauchfalte einlegen, ggf. mit dem Antipilzmittel bestückt. Des weiteren ein bis zweimal täglich mit milder Seife und Einmalwaschlappen (!) reinigen. Danach gut abtrocknen, ggf. pudern.

Solange Haut auf Haut liegt, wird unter einer Fettschürze immer "Krisengebiet" sein. Aber mit etwas Aufwand ist die Gegend trocken zu bekommen bzw. zu halten. Jedoch: der Pilz muss erst weg sein!

Was möchtest Du wissen?