Novaminsulfon 500mg tropfen n2 dosierung bei übergewicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo teeth,

ich bin kein Arzt und kann daher nicht raten die Tageshöchstdosis zu erhöhen. Wie ist die Wirkung? Spürst du eine Erleichterung oder bleiben die Schmerzen gleich trotz Einnahme? Wenn das nicht der Fall ist, dann würde ich dir empfehlen deinen ZA zu kontaktieren und eventuell um ein stärkeres Medikament bitten. Aber das ist die Entscheidung des ZA, auf keinen Fall eigenmächtig. 3000mg ist die Höchstdosis, also entweder 6x20 Tropfen alle 4 Stunden oder 3x40 Tropfen alle 8 Stunden. Du solltest dich wirklich daran halten. Zahnschmerzen sind fies, da kann ich dir nachempfinden und zwei Tage können sehr lang werden. 

Gute Besserung und ein lieber Gruss

Hallo teeth,

eine Wurzelentzündung ist wirklich gemein. Allerdings frage ich mich, ob Novaminsulfon bei sowas das richtige Medikament ist. Mein Zahnarzt meinte als ich mal eine WurzelEntzündung hatte, dass ein normales Schmerzmittel wie Ibu, paracetamol oder Novamin bei sowas nicht wirkt und hat mir Tabletten verschrieben wo eine für den Tag und eine für die Nacht war. Weiß allerdings nicht mehr wie sie heißen, weiß nur noch das sie mit Koffein waren.

Die Novaminsulfon-Tropfen würde ich nicht eigenmächtig erhöhen, da 120 Tropfen am Tag höchstdosis sind. Ich nehme es als Bedarfsmedikation für mein Rheuma oft ein. Bin auch übergewichtig und darf nie mehr als 120 Tropfen nehmen, wurde extra von meiner Hausärztin und auch vom Rheumadoc darauf hingewiesen.

Also lieber nochmal beim Zahnarzt anrufen und nachfragen welche Dosis du nehmen darfst.


Gute Besserung und alles Gute für den Termin beim Kieferorthopäden!




Meine Einzeldosis ist schon  immer 60 Tropfen. Die würde ich bei Bedarf bis zu dreimal täglich nehmen. Mein Gewicht: 95 kg.

Was möchtest Du wissen?