Nebenwirkungen bei der pille dienovel?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe Jesika,

ich hatte auch mal über Wochen grippeähnliche Symptome mit Taubheitsgefühl in den Beinen etc. und hatte irgendwann die Pille vermutet. Der Frauenarzt meinte damals "Da wären Sie ja die erste...blabla..."

In meiner Verzweiflung hab ich mich dann an die Beratung des Frauenzentrums in Graz gewendet, die mir postwendend eine Liste der Symptome zu meinem damaligen Präperats mailten und es waren genau meine Probleme! Sie haben mich dann toll beraten.

Vielleicht kannst du da mal unter "E-Mail Beratung" nachfragen? Mir hat es damals sehr geholfen!

http://www.frauengesundheitszentrum.eu/

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Frauen vertragen auch keine Hormone! Diese Erkenntnis hat bei mir leider sehr lange gedauert und bis dahin hatte ich mich viele Jahre mit Pille, Ring, etc. rumgeschlagen. Ich wünschte mir, ich hätte mal früher die Hormone weggelassen! Ich verhüte mittlerweile hormonfrei (www.verhuetung-cyclotest.de) und damit geht's mir 1000 Mal besser als vorher. Lass es dir gesagt sein, steig lieber auf eine hormonfreie Alternative um, bevor auch du dich zu lange mit dem ganzen Hormonmist rumquälst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wenn jemand diese Pille auch zu sich nimmt, würde es mich interessieren ob diese Person auch solche oder ähnliche Nebenwirkungen hat.

Was soll das bringen? Jeder Körper reagiert ganz individuell auf Hormone. Deshalb nützen dir Erfahrungswerte von anderen in diesem Fall gar nichts.

Es scheint, dass du diese Pille nicht verträgst. Sag das deinem Arzt und er verschreibt dir eine andere. Manche Frauen haben aber auch mit allen Pillen Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?