Antibiotika amoxicillin 750 mg und pille dienovel

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

JA, das stimmt was dein FA dir da sagte…. Mach dir da mal keinen Kopf. Das AB ist auch nicht n Wechselwirkungen mit deiner Pille getreten, von daher hattest du guten Schutz! Und ganz so leicht wirst du dann auch nicht schwanger!

also wenn ich meine pille weiter nehme kann absolut nichts passieren? weil eig wirkt die pille ja nicht wenn man antibiotikum nimmt deswegen kammir das total komisch vor

0

Die Frage ist, wie lange nimmst du das Antibiotika? Nach 14 genommenen Pillen darfst du Pause machen und das Antibiotika kann man als Pause zählen. Nur darf das dann nicht länger als sieben Tage genommen werden und auch die nächste Pause darfst du dann nicht machen. Hoffentlich hat der Arzt dir das so gesagt.

Wie? Also ich hab am sa eine Tablette genommen dann am so eine und Montag war ich dann beim arzt der hat mir wegen Mandelentzündung dann das gleiche gegeben was ich zzr vorsicht genommen habe nur jz 1000mg also stehen mir noch 20 bevor wie soll ich jetzt weiter machen mit der pille?

0
@Leah1105

Bis jetzt habe ich 11 pillen der neuen sofort angefangen blister packung genommen

0
@Leah1105

Du kannst doch nicht eigenständig Antibiotika nehmen. :-/

Es geht nicht um die Pillen nur aus der neuen Packung, sondern insgesamt seit dem Vergesser. Wenn du nur einen Vergesser in Woche drei hattest, reichen sogar in diesem Fall sieben Pillen um geschützt eine Pause machen zu können.

Problematisch ist aber, dass du so lange Antibiotika nimmst, denn damit verlängert sich deine Pause und der Schutz ist ab Sonntag weg. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Sperma aber so lange überlegt ist sehr gering.

Übrigens reißt ein Kondom nicht einfach so. Vielleicht habt ihr die falsche Größe oder es falsch angewendet. Darüber solltet ihr euch nochmal informieren.

0
@DerGast

Jaa das war auch ziemlich dumm von mir eigenständig antibiotika zu nehmen... also soll ich jetzt einfach meine pille weiter nehmen und hoffen das die bis sonntag alle abgestorben sind?

0
@Leah1105

Naja, etwas anderes bleibt dir ja nicht übrig. Für die Pille danach ist es ja nun auch zu spät. Bitte beachte, dass du erst nach sieben korrekt genommenen Pillen nach dem AB wieder geschützt bist und erst nach 14 in die Pause gehen kannst. Sonst bitte zusätzlich verhüten.

0
@DerGast

Also kann ich nicht meine normale pillen pause machen?

0
@Leah1105

Naja, wofür? Theoretisch könntest du die Pille für die Zeit komplett weglassen, wenn das AB sowieso wechselwirkt.

0
@DerGast

das wäre aber nicht so schlau weil ich meine Tage bevor ich die pille vor einem Jahr angefangen habe einzunehmen nie regelmäßig und viel zu lange und zu stark hatte. Also mach ich einfach wie normal weiter verhüte zusätzlich mit kondom und sollte ihm dass überlassen weil ich glaube das ich es evt. mit meinen Künstlichen Nägeln kaputt gemacht hab.

0

während der pillenpause antibiotika

hallo ihr lieben! :)

ich habe aufgrund einer kehlkopf und stimmbandentzündung antibiotika verschrieben bekommen und bin in der apotheke extra noch darauf hingewiesen worden, dass die wirkung der pille dadurch beeinträchtigt wird. Jetzt ist es bei mir aber so, dass ich bis sonntag meine einwöchige pillenpause habe und am sa das letzte antibiotika nehmen werde. habe dann gefragt ob ich trotzdem "aufpassen" soll im neuen pillenzyklus, da ich ja pille und ab nicht zusammen einnehmen werde. die apothekerin meinte dann "spätestens nach 7 tagen dürfte die pille wieder voll wirken". aber i-wie verunsichert mich das alles, ich habe ein bisschen gegooglet und gelesen, dass das ab enzyme freisetzt, die evtl die wirkung der pille beeinträchtigen könnten, in dem sie die wirkstoffe der pille zB zu früh wieder abbauen. habe ich diese enzyme auch an weiteren tagen noch in meinem Körper wird ja der wirkstoff der pille nicht richtig freigesetzt?! dann müssten doch die ganzen 21 tage weg sein, oder nicht?! und das zweite, das ich gelesen habe ist: "Wird das AB ausschliesslich in der Pillenpause genommen, ist eine Wechselwirkung nicht möglich." (http://www.verhueten.info/methode-pille-und-antibiotika-wie-soll-ich-mich-verhalten-26.html)

also was jetzt? muss ich zusätzlich verhüten oder nicht? und wenn ja wie lange?! (als zusatzinfo, ich nehme die pille aida, also eine der niedrig dosiertesten)

danke schon einmal für die antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?