Mein Lungenarzt hat vergessen ein Bericht aus dem Umschlag von dem Röntgenbild raus zu nehmen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine liebe Strenwanderer,

das mit Deiner pneumonischen Infektion wegen des Verlobten tut mir leid; "kräftige Hili" weisen auf ein vermehrtes Blutvolumen im Lungenkreislauf hin - die Transparenz bedeutet normalerweise verstärkt vorhandenes Bindegewebe - auch von Deiner Narbe; der Rest am Anfang ist dem Normalbefund zuzuordnen.

Zu Deinem Infekt:

Da anzunehmen ist, dass es sich wiederum um die Lunge handelt, würde ich zunächst ein Breitbandantibiotikum einnehmen - zeigt sich nach etwa 5 Tagen keine Wirkung, so sollte der Erreger bestimmt und eine gezielte Vorgangsweise gewählt werden;

vielleicht kann Dir erstmal auch der Hausarzt helfen - allerdings wäre es ratsam, einen weiteren Internisten hinzuzuziehen.

Gute Besserung

und liebe Grüße

vom Alois

Lieber Alois!

Weißt Du oder kennst Du vielleicht einen Hausmittel oder einen Homöopathischen Mittel das mir da gegen Helfen könnte.

Lieben Gruß Strenwanderer

0
@Strenwanderer

Hm, Hausmittel sollten eher zusätzlich angewandt werden: Am wichtigsten wäre ausreichend Vitamin C sowie Rutin, früher "Vitamin P" genannt (es hieß tatsächlich mal "Anti-Pneumonie-Vitamin"); beide sind in Zitrusfrüchten vorhanden. Ferner ist Thymian recht hilfreich.

Homöopathisch wird Arsenicum jodatum und/oder Ammonium j. empfohlen - ab etwa D3 verschreibungspflichtig......

Liebe Grüße, Alois

0

Was möchtest Du wissen?