Loch in verheilter narbe (brust)?

1 Antwort

Irgendetwas war da, was dein Körper nicht abbauen konnte. Vielleicht Bakterien in der Wunde? Und nein, dafür kann niemand etwas, solche Bakterien haben wir auf der Haut. Und wenn die Wunde sich oberflächlich zu schnell schließt, können die sich unter Luftabschluss vermehren.

Der rote Fleck ist eine Entzündung. Bei einer Entzündung stirbt Gewebe ab. Zur Abwehr werden vermehrt weisse Blutkörperchen an die Stelle geschickt, um den Auslöser unschädlich zu machen. Hat so nicht geklappt, weisse Blutkörperchen + abgestorbene Gewebezellen + Fremdkörper = Eiter. Liegt der Eiterherd dicht unter der Haut, bricht die Stelle nach aussen auf. Die Bakterien, die die Entzündung verursacht haben, sind Anaerobier und sterben ab, die Wunde kann von innen nach aussen abheilen.

Mehr als Betaisadonna kannst du jetzt nicht machen, das desinfiziert. Alternativ einfach Luft an die Wunde lassen, dann vermehren sich die entzündungsverursachenden Bakterien nicht.

Eiterstippchen an Narbe?

Hallo zusammen!

An meiner Narbe am Hals von der Schilddrüsen-OP sieht es seit 3 Tagen so aus, als ob da an einer Stelle so zwei kleine Eiterstippchen wären. Ich hoffe, man kann das auf dem Foto ein bisschen erkennen. Das ist die Stelle, an der der Drainageschlauch war. Die OP ist jetzt 4 1/2 Wochen her.

Es tut so nicht weh, nur wenn ich dran komme und manchmal juckt es ein bisschen.

Könnt ihr erkennen, was das sein könnte?

Kann ich das einfach erstmal versuchen, mit Bepanthen-Salbe (oder was anderem?) selber zu behandeln, solange es nicht mehr wird? Oder sollte ich damit lieber doch gleich zum Arzt?

Danke und viele Grüße, Lexi

...zur Frage

Ist das Sonnenallergie?

Hi. Habe an beiden Unterarmen Narben (bewegte Jugend) und immer, wenn die Sonne lange draufscheint, bilden sich vereinzelt rote ... Bläschen(?), die stark jucken, brennen und sich heiß anfühlen. Die sind immer in der Nähe oder direkt auf einer Narbe. Der Rest des Körpers ist verschont. Wenn das eine Sonnenallergie wäre, müsste doch der ganze Körper befallen sein oder..? Außerdem heilen die Bläschen nur ganz schlecht wieder ab. Dadurch, dass sie so schlecht heilen, entstehen neue Narben. und genau an dieser Stelle kommt dann wieder ein Bläschen, sobald die Sonne scheint... War schon bei nem Hautarzt, der hat was von Lichtallergie gemurmelt und mir ne Creme verschrieben, die nichts gebracht hat. Danach war ich mit meiner Mutter bei einem sehr kompetenten und motivierten Apotheker, der mir Schüsslersalze und Globuli gegeben hat. Außerdem hat er eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 empfohlen. Ich weiß nun zwar, was ich machen kann, aber immer noch nicht, was ich da genau hab... Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit sowas? Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?