Krebs oder Herzinfarkt, Schlaganfall?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

nicht wissen 75%
schlechte Erfahrung 13%
oder warum denkt ihr das immer seuche Fragen kommen 13%

4 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
nicht wissen

Es handelt sich dabei um Ängste. Die Angst davor ist schlimmer, als die Krankheit selber.


Strenwanderer 
Beitragsersteller
 01.04.2024, 04:01

wenn das so ist, ist das Angst vor der Angst.

was man da geben tun kannst, ist sich stellen. also zu Ärzte gehen und sich untersuchen lassen.

1
nicht wissen

Krebs ist heute eine sehr lang erhaltende Therapie. Früher hat man gesagt: "Und wenn du stirbst, wir wollen dich heilen." Heute will man nicht zwangsläufig heilen, macht den Krebs Art chronisch und es geben Leute, die seit fast 30 Jahren (1995 nach meiner Information) noch immer therapiert werden und sich dabei relativ gut fühlen.

Das nächste ist die Bezeichnung Tumor. Das heißt nichts anderes als Schwellung. Das wird sehr gerne von Patienten mit Krebs verwechselt. Hat aber gar nichts damit zu tun.

nicht wissen

Schlichtweg, weil sie komplett uninformiert sind!

Handelt es ich um Jugendliche, hier im Forum, scheinen sie keine Eltern zu haben, die sie fragen können!
Sie übertreiben gerne maßlos.

Halbwegs gut informierte Menschen gehe nicht gleich von Krebs aus!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
oder warum denkt ihr das immer seuche Fragen kommen

Hat schon mal jemand an Hypochondrie gedacht?

Woher ich das weiß:Recherche