Kopfrose, Augentropfen

1 Antwort

Die Frage nach den Augentropfen hat rulamann ja schon beantwortet.

Du kannst versuchen, die Bläschen mit 3%igem Wasserstoffperoxid zu behandeln, einfach auftropfen. Unsere Windpocken waren nach Minuten juckfrei und blieben es (wir kamen erst nicht an die Lotion heran und probierten es deshalb mit H2O2, weil das ja auch gegen Mückenstiche helfen soll. Wenn Du Infos brauchst, unter Gesundheit und Wasserstoffperoxid findest Du im Netz.

LG und gute Besserung!

Dankeschön.

Aber die Bläschen sind schon seit über 1 Woche spurlos verschwunden. Leider gehen die Kopfschmerzen nicht weg und das Auge wird auch nicht so richtig besser. Braucht sicher seine Zeit.

Danke

0
@Blume12345

Naja, das ist ja wenigstens was. Gegen Kopfschmerzen fällt mir nur noch ein: viel Wasser trinken (am besten lauwarm), viel marschieren und viel schlafen...

0

Was möchtest Du wissen?