Schwangerschaft : Augentropfen Dexagent-Ophtal

2 Antworten

Ich würde erst mal von innen daran gehen. http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=f0eeb1216bbaf09d22e37b68d74d77cb&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=441&mode=showarticle&artid=418&arttitle=Mangelsymptome&

Hornhautentzündugen sind eigentlich ein Zeichen für Riboflavin-Mangel. Daran kommt man schnell, weil B2 hitzeempfindlich ist. Schau mal, ob noch andere Symptome passen. Ich empfehle Dir, ein Komplex zu nehmen; ich habe in allen SSs das hier genommen und bin sehr gut damit gefahren. medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b-komplex-ratiopharm-kapseln-60-st-ratiopharm-gmbh-pzn-4132750.html

Wenn ich was am Auge hatte, habe ich immer kolloidale Silber-Tropfen genommen (mit Sprühkopf), die müßten auch in der SS gut gehen. Achte darauf, daß sie mit dest. Wasser hergestellt wurden.

Wenn abgeraten wird, der Arzt aber über die Schwangerschaft informiert wurde, sollte es trotzdem kein Problem geben. Ich würde vielleicht an deiner Stelle in der Apotheke nachfragen, wenn die besser erreichbar ist als dein Frauenarzt. Dein Augenarzt will die Gesundheit deines Babys ja auch nicht gefährden.

Was möchtest Du wissen?