Juckende Daumenballen

3 Antworten

Ich habe das auch ab und an, aber nicht so durchgehend. Lass mal kaltes Wasser über den Ballen laufen bis zu einer Minute, dann Wasser nur abstreifen, nicht abtrocknen. Auch Einreibungen mit Schwedenkräutern können helfen. Die Hände immer gut eincremen. Mache Hand und Daumengymnastik. Spann die Hände zu Fäusten und halte kurz, lass dann wieder nach, drehe die Daumen nach außen und innen und reibe mit dem Daumen der anderen Hand den Ballen auf und ab.

Spanne die Haut außenrum und kühlen. Klingt stark nach ner allergischen Reaktion, wenn ich früher am Anfang meiner Allergiephase stand haben die auch dauernd gejuckt. Mal nen Allergietest gemacht? Kannstes mal mit Cetericin aus der Apotheke probieren, Antiallergikum. Dann wirds wahrsch. besser.

Es kann eine Allergie sein. Wenn Hand und / Oder Fußflächen plötzlich stark jucken und / oder heiß werden oder gar anschwellen ist das ein Anzeichen für eine extrem heftige allergische Reaktion....

Vielleicht ist es bei Dir nur der Daumen? Das solltest Du abklären lassen!

Komischer Ausschlag auf der Haut, kein Jucken?

Hallo,

Ich mach mir im Moment ein bisschen Gesanken. Ich habe auf Höhe meiner Hüfte einen komischen kleinen roten Ausschlag. Die Flecken sind ganz ganz leicht erhoben, jucken aber nicht. Er kommt aus dem Nichts und geht auch genauso wieder, manchmal sind es viele rote Punkte und manchmal nur wenige. Dazu muss ich sagen, dass es links und rechts, also auf beiden Seiten auftritt.

Es tritt erst seit 2 Monaten auf, früher hatte ich es nie. Genau auch seit dem leide ich in den letzten Wochen vermehrt unter Stress und dazu psychische Belastung mit mir trage, kommt dieser Ausschlag auch immer öfter und kommt in Schüben.

Allergien sind augeschlossen. Könnte es ohne den Juckreiz doch vielleicht Nesselsucht oder ähnliches sein, oder doch einfach nur ein „harmloser“ durch Stress Situationen ausgelöster Ausschlag? 

möchte nicht direkt zum Hautarzt, denn wie gesagt kommt und geht der Ausschlag wie er will.

...zur Frage

Ausschlag, Pusteln

Meine Tochter hat einen Ausschlag oder Pickel an der Hüfte. Was könnte dies sein? Weitere Symtome: - Leichtes jucken - Sämtliche Lympfen leicht geschwollen. - Grösse dieser Pickelflechte / Ausschlag , ca. 5cm im Durchmesser - Pickel / Pusteln ca. 1-3mm im Durchmesser - Pickel haben eine wässrige Flüssigkeit. Sie hat dies schon seit ca. 3-4 Tage, jedoch kein Wachsen / bza. Linderung des Ausschlags sichtbar. Allergien sind nicht bekannt.

...zur Frage

Ausbreitender Ausschlag!!

Hey Community,

Ich komme direkt zur Sache. Heute morgen bin ich aufgewacht und bemerkte ein jucken an beiden unterarmen. Ich musste feststellen, das ich an beiden Unterarmen einen roten (fleckigen) Ausschlag hatte. Ohne zu Kratzem etc. habe ich diesen erst einmal nicht weiter beachtet und bin in die Uni. Als ich Abends wieder zurückgekommen bin merkte ich bei betrachten, dass nun der gesamte Arm/e von dem Ausschlag betroffen war. Damit jedoch nicht genug sowohl auf den Füßen als auch Knie und Oberschenkel waren nun mit diesem Ausschlag befallen (stark juckend)

Ich habe keine Idee woher dieser kommen könnte, da ich nichts besonderes gemacht habe (nichts neues gegessen etc). Stiche kann ich eigentlich ausschließen, da er Ausbreitend ist ?!

Hier 1 Bilder:
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/20141010200044mvis0wlr7y.jpg

Ein Arztbesuch ist kaum möglich, da am Wochenende wahrscheinlich kein Termin mehr zu bekommen ist.

Hoffe auf schnelle baldige Hilfe

...zur Frage

daumenballen schmerzt

hallo miteinander

hab beim rechten daumenballen, dort zwischen zeigefinger und daumen, schmerzen sobald ich draufdrücke oder den daumen vom zeigefinger etwas wegziehe und "dehne"...fühlt sich irgendwie an wie ein muskelkater oder soetwas ähnliches wenn ich zB eine trinkflasche aufhebe, tuts auch da weh also dann ist so ein seltsamer druck drauf ist auch im gegensatz zur anderen hand etwas härter und dicker

wisst ihr was das sein könnte bzw was ich dagegen machen kann?

schon mal danke! lg

...zur Frage

Juckender brennender Hautausschlag?

Hallo, liebe Community,

schon mal im Voraus Danke für eure Hilfe! Ich lag die letzten 2 Wochen krank im Bett, auf Grund von hohem Fieber, Erkältung usw... ich ging da jetzt mal von einer starken Grippe aus, war allerdings trotzdem mal beim Arzt um alles durchzuchecken. Da wurden dann hohe Entzündungswerte im Blut festgestellt und mir wurden Antibiotika verschrieben, die ich dann auch nahm. So viel zur Vorgeschichte, ich weiß leider nicht, ob mein jetziges Problem damit etwas zu tun hat, wollte es aber nicht ausschließen.

So nun zu meinem Problem. Ich habe es gerade geschafft halbwegs die Grippe loszuwerden, dann hat vor so 2 tagen meine Haut, vorallem an den Fußsohlen, Handflächen und Handgelenken, angefangen zu jucken. Das war ja erstmal nicht so schlimm und ich hab mir nicht so viel dabei gedacht. Allerdings wurde es heute Abend sehr schlimm und fast unerträglich. Habe überall am Körper juckende, rote Punkte entdeckt, vor allem an Füßen, Händen, Bauch, Oberarmen und Wade. Zudem habe ich auch ein sehr rotes, heißes Gesicht ( kein Fieber ), welches auch zu jucken beginnt, und auch schmerzende juckende heiße Ohren.. Ist wirklich alles kaum zu ertragen und fängt nun auch zu brennen an.

Weiß irgendwer, was das sein könnte und was ich dagegen tun kann?

Lg

...zur Frage

Stark juckende und schmerzende Pocken auf den Beinen

Hey, seit kurzem habe ich stark juckende Pocken auf den Beinen (ungefähr so groß wie ein Ring am kleinen Finger). Es fing mit einer Pocke an und es hat auch nur dort gejuckt. Jetzt habe ich es an beiden Beinen und es ist wirklich unerträglich. Meine Beine werden ständig blutig und ich habe das Gefühl das meine Krampfadern immer weiter zum Vorschein kommen. Sie sind unter der Kniekehle und am Oberschenkel. Da es mir erst vor 2 Tagen aufgefallen ist und es innerhalb dieser Zeit viel schlimmer geworden ist, wird es in den nächsten Tagen denk ich noch schlimmer. Seit längerem bekomme ich immer rote Flecken an den Beinen und am Bauch. Diese verschwinden nach 15 Minuten wieder.

Könnte das eine Allergie sein? Ich bin auch sehr müde. Kommt manchmal zu 17 Stunden Schlaf. Medikamente: Cortison, Azathioprin, Ursofalk, Ideos, Movicol, Omeoprazol, gelegentlich Ibuprofen Krankheiten: Autoimmunhepatitis, Magenschleimhautentzündung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?