Ist Wimper färben schädlicher als sie täglich zu tuschen? Deine Erfahrungen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe das auch mal ausprobiert und fand es nicht schlecht. Vor allem beim Sport oder im Schwimmbad ist es toll. Kein Abschminken oder lästiges Verlaufen mehr. Nun zum Abbrechen: Meine Wimpern sind noch alle dran, keine ist abgebrochen. Und wegen der Gefahr mit der Farbe am Auge: ich würde mir die Wimpern nicht selbst färben, macht man es z.B. beim Friseur, dann sind Profis am Werk und die Farbe, die zum Färben benutzt wird, darf meines Wissens gar nicht schädlich/gefährlich sein. Viel Spaß mit deinem neuen Wimpernaufschlag :)

Hallo...lasse Dich nicht verunsichern! Aus Deiner Freundin spricht ein wenig die Eifersucht(nehme es ihr mal nicht übel)...>sie hat wohl gesehen wie hübsch Deine Augen jetzt strahlen!Ich färbe die Wimpern schon über Jahre weil ich keine Wimperntusche,etc. vertrage..>und meine Wimpern "klimmpern" immer noch!!!Man darf alle 8.-12.Wochen färben lassen!!!LG AH.

Was möchtest Du wissen?