Ist überhitzte Butter krebserrregend?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Butter nicht schwarz geworden ist und du die dunklen Teilchen, die sich abgesetzt haben, entfernst, indem du die ´Butter durch einen Kaffeefilter gießt, ist sie nicht krebserregend. In verbrannter Butter solltest du aber kein Fleisch braten. Die entstandenen Nitrosamine sind krebserregend.

Zum Braten sollte man lieber Butterschmalz verwenden. Braune Butter ist noch genießbar und schmeckt zu Pastagerichten, schwarze und verbrannte schmeckt bitter und sollte nicht mehr gegessen werden, unabhängig davon welchen Schaden sie sonst noch anrichten kann.


Was ist gesünder...Olivenöl oder Butter?

Was ist für den menschlichen Organismus eigentlich gesünder..Olivenöl oder Butter? Ich weiss nur,das beides gesünder als Margarine ist,die gar nichts mehr von dem enthält,was für den Menschen gut ist,da sie sozusagen denaturalisiert ist.

...zur Frage

Hilft Butter hochschneuzen bei Erkältung oder nicht???

Wenn ja, wer kann es mir bitte erklären?!

ICh habe dieses Hausmittel von meiner Mutter bin aber der Meinung es hilft mir nicht. Wer hat da eine fundierte Meinung zu???

...zur Frage

verbranntes essen wirklich krebserregend?

darüber wird ja viel diskutiert, was meint ihr? gibt es mittlerweile schon beweise?

...zur Frage

Auffüllbesteck benutzen?

Hallo zusammen! Können sich Mikroben bilden, wenn ich z.B. mit meinem Messer wieder in die Butter gehe! Oder in das Marmeladenglas? Oder oder oder... Sollte ich aus hygienischen Gründen stets Extra Besteck benutzen? Kann sich sonst Schimmel z. B. auf der Marmelade bilden?

Kurz... Sollte ich immer aus gesundheitlich hygienischen Gründen Auffüllbesteck verwenden? Oder ist das übertriebene Vorsicht?

...zur Frage

Sonnenbrand bekomme ich jetzt Hautkrebs?

Hallo, gestern war ich mit Freunden den ganzen Tag auf eine Fahrradtour und ich habe mich nicht eingecremt ( ich hatte keine Sonnencreme und niemand hatte welche mitgenommen )

Jetzt habe ich einen Sonnenbrand im Gesicht An der Schulter am Dekollte und ein bisschen am Bauch der brennt und juckt. Jetzt habe ich angst Hautkrebs zu bekommen, meine Freundin redet mir seid gestern ein, dass ich jetzt bestimmt Hautkrebs bekomme und sterben werde und dass sie es kommen sieht. Dank ihr habe ich angst und hab die ganze Nacht nicht geschlafen. Außerdem ist mir auch ein bisschen Übel ich weiß nicht ob es vom Sonnenbrand kommt oder einfach nur von der Angst Hautkrebs zu bekommen.

Ich habe heute in der früh Quark drauf gemacht weil das über all im Internet steht dass es gut ist, und als ich es drauf gemacht habe, habe ich weiter gegoogelt was sonst so hilft. Dann stand auf einer Seite auf ein mal dass Quark schlecht ist wegen den Baktieren und weil dann sich die Haut noch mehr entzündet und man eine Infektion bekommen kann. Also habe ich schnell den Quark wieder abgewaschen aus angst. Und gestern habe ich halt so ne Feuchtigkeitslotion benutzt da habe ich aber wieder mal übertrieben und habe ganz viel benutzt.

Wie lange dauert das bis er verheilt ist und weg geht?

Bekomme ich jetzt Hautkrebs?

Kann ich heute noch Joggen gehen so um 18 Uhr oder ist da die Sonne immer noch zu stark für mich?

...zur Frage

Krebs durch Reinigungsmittel?

In einer Zeitschrift habe ich gelesen, dass viele Reinigungmittel gefährlich Inhaltsstoffe haben, die sogar Krebs verursachen können. Genügt es, beim Putzen Gummihandschuhe anzuziehen oder sind auch die Dämpfe, die Gerüche die beim Putzen entstehen, krebserregend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?