Insktenstiche aus Spanien schwellen nach einer Woche an, was tun?

 - (Allergie, Entzündung, Borreliose)  - (Allergie, Entzündung, Borreliose)

2 Antworten

Beim Wandern auf dem Jakobsweg in Nordspanien (gebucht übrigens bei https://www.pelayo-tours.de/nordspanien-reisen/jakobswege/ ) wurde ich auch von einem Insekt gestochen. Ich habe dann ein altes Hausmittel auf den Stich gemacht: Zahnpasta! Danach ging die Schwellung und der Juckreiz zum Glück schnell zurück. Vielleicht hilft das ja auch bei dir?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke, ist allerdings schon 8 Jahre her. Das mit der Zahnpasta werde ich nächstes mal ausprobieren. Hat sich dann allerdings mit Lorano und Entzündungshemmender Kortisonhaltiger Salbe relativ schnell wieder normalisiert.

0

also war heute morgen beim Arzt, meine Hautärtzin hat Blut abgenommen, meinte ich soll jetzt Cortisontabletten nehmen und hab noch eine Salbe bekommen, zudem noch Lorano un es kann schon sein, dass es erst nach einer woche losgeht mit den Schwellungen. Naja nehme jetzt erstmal die Medikamente und warte mal übers Wochenende ab. Am Freitag kommen dann die Ergebnisse vom Bluttest und mal sehen, sollte aber nach 2-3Tagen dann abheieln bzw die Schwellung zurückgehn.. Jetzt ists zumindest innen nichtmehr rot sondern weiss un nurnoch ganz aussen am Kreis rot.

Was möchtest Du wissen?