Schmerzende Blasen am Finger

...komplette Frage anzeigen Ringfinger - (Hautausschlag, Blasen) Kleiner Finger - (Hautausschlag, Blasen)

4 Antworten

Ich habe immer wieder die selben Beschwerden wie oben beschrieben. Die Bläschen waren bei mir allerdings auch auf der Handinnenfläche. Der Hautarzt hat mir deshalb immer wieder eine Salbe verschrieben. Eines Tages bin ich eigentlich durch Zufall auf die Ursache gekommen. Der Grund für die schmerzhafte Bläschenbildung war unsere Flüssigseife von Yves Rocher. Seitdem ich Yves Rocher nicht mehr benutze sind die Beschwerden nicht mehr aufgetreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spontan würde mir diese Erkrankung einfallen: http://de.wikipedia.org/wiki/Dyshidrosis

Deine Beschreibung klingt wie eine leichte Form davon. Auf alle Fälle würde ich mal beim Hautarzt vorstellig werden. Falls du am betroffenen Finger normalerweise z.B. einen Ring trägst, würde ich diesen inzwischen weglassen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du sagst, dass die Bläschen öfter schon mal auftreten würde ich mal zu einem Hautarzt gehen und die Sache untersuchen lassen. Der kan dir genau sagen weshalb die Bläschen kommen und kann dir ein Mittel oder eine Salbe dagegen verschreiben. Die Salbe aus Spanien würde ich mit zu dem Termin nehmen und dem Arzt zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bereits gesagt wurde, ist eine Dyshidrosis möglich. Diese kleinen Bläschen äußern sich bei mir durch eine Sonnenallergie. Bei längerer Sonneneinstrahlung bekomme ich genau diese kleinen, juckenden Pusteln an den Händen. Dagegen kann Kalzium helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?