Immer wieder Zahnschmerzen-jede Woche zum Zahnarzt

6 Antworten

Hallo mimoo. Ich bin auf deinen alten Beitrag gestoßen weil meine Schwester derzeit genau diese Beschwerden hat, die du beschreibst und mit ihrem Latein am Ende ist. Weisst du mittlerweile was du hast? Lg

Versuche mal ein Wattestäbchen mit Kamillan zu beträufeln und damit um das Zahnfleisch der betroffenen Zähne herumfahren, auch an der inneren Seite und es mehrmals am Tage wiederholen. Außerdem nimm einen Schluck Öl in den Mund kaue ihn und versuche das Öl durch die Zähne zu ziehen, nach 10-15 Minuten ausspucken, am besten in ein Papiertuch oder ins Klo, nicht ins Waschbecken. Ich mache das immer früh beim Duschen und habe keine Probleme mehr mit Zähnen und Zahnfleisch.

Hallo Hannah!

Also nach all diesen schmerzvollen Jahren, kann ich nur sagen ,dass es sinnig war, alle entzündeten Zähne zu ziehen. Wobei ich immernoch zwei Zähne habe, die entzündet sind,aber kaum schmerzen bereiten.

Ich trage mittlerweile eine Protese und das mit 30 Jahren, aber besser als jeden Tag schmerzmittel zu schlucken..

Die Ursache dafür hat nie jemanden gekümmert und ich selbst habe nichts herrausgefunden.

Ich habe aber , da der Schmerz irgendwann in den Kopf gewandert ist, fast jeden Tag Kopfschmerzen, Schwindel, Schwitze auf einmal ganz doll,Druck im Kopf und manchmal fühlt es sich so an, als ob meine Stirn brennt.

Ich war auch schon bei zwei HNO Ärzten und beide konnten mir nicht helfen.

Erkältumg Zahschmerzen

Hall liebe Leute. Ich habe die letzten Jahre immer Zahnschmerzen ind den linken oberen Backenzähnen und Probleme mit der Kieferhöhle auf der Seite. Der Zahnarzt sagt die Zähne seien o.k. Bin jetzt wieder erkältet und habe wieder schmerzen über m linken Kiefer und den Zähnen. Kennt das jemand hier auch?

...zur Frage

Diffuse Zahnschmerzen - MRT befund - Ethmoidalzellsystem?

Mein Mann hat seit Jahren diffuse Zahnschmerzen, besonders obens rechts, obwohl alle Zähne in Ordnung sind und versorgt. Das MRT ergab jetzt folgende Diagnose: Chronische entzündliche Veränderungen des Ethmoidalzellsystems. bds. Was heißt das und was bedeutet das für eine Behandlung?

...zur Frage

Kieferknochen Entzündung,darf der Zahnersatz erst dran wenn die Entzündung weg ist?

Habe seit gestern extreme Schmerzen.Sie sind auf der linken Gesichtshälfte und Strahlen bis hoch zu den Ohren. Es ist ein Druckgefühl welches aber auch oft sticht.

War nun im Krankenhaus weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Der Arzt war zwar kein Zahnarzt, aber er meinte anhand meiner Erklärung klingt das sehr stark nach Kieferknochen Entzündung.

Er verschrieb mir jetzt ein Antibiotika (Amoxiclav 875mg/125mg) und Schmerzmittel (Novaminsulfon 500mg Tropfen) Er sagte allerdings, dass der Zahnarzt erst da dran gehen würde wenn die Entzündung weg ist.

Kann das stimmen? Das Schmerzmittel wirkt nämlich NULL und ich drehe langsam durch!

Was kann ich sonst noch für Schmerzmittel in Betracht ziehen? Hatte bisher eigentlich mit Novaminsulfon immer Erfolg,jedoch dieses Mal nicht.

...zur Frage

Zahnschmerzen nach zwei Tagen verschwunden - trotzdem zum Zahnarzt?

Ich hatte Zahnschmerzen, aber sie sind nach zwei Tagen von alleine weg gegangen. Muss ich dann unbedingt zum Zahnarzt? Ich geb zu davor hab ich ein bisschen Angst. Sind Zahnschmerzen denn immer behandlungsbedürftig.

...zur Frage

Kann man bei Zahnschmerzen Schmerzmittel nehmen?

Kann man bei Zahnschmerzen "normale" Schmerzmittel, wie Ibuprofen, nehmen oder sollte man lieber direkt zum Zahnarzt bevor man etwas nimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?