Hilft Melkfett gegen rauhe und rissige Lippen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Wichtig ist auf jeden Fall viel Feuchtigkeit. Melkfett kenne ich persönlich nicht, bzw, habe ich noch nicht ausprobiert. Bisher habe ich immer Labello SOS genommen, das ist nicht so ein typischer Labello-Stift, sondern eine Salbe u.a. mit Dexpanthenol. Letzte Woche habe ich mir mal die Lip-Butter von Labello gekauft, weil es SOS.-Salbe nicht gab. Die finde ich auch sehr gut und macht meine sehr trockenen Lippen wieder schön weich.

Ich hatte auch mal den Balea intensiv Lippenstift, der ist auch gut.

Du kannst aber z.B auch einfach mal Honig auf die Lippen schmieren (z.B. über Nacht), darfst den nur nicht so schnell ablecken ;-)

Viele Grüße und viel Erfolg, Lexi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Xekinai!

Mir hilft es in solchen Situationen sehr gut, über Nacht Zinksalbe auf die Lippen zu geben. Die hilft sehr gut und die weißen Rückstände, die evtl. morgens noch vorhanden sind, lassen sich leicht abwaschen. Tagsüber kannst du ja dann Bepanthen-Salbe verwenden. Die gibt es auch in ganz kleinen Tuben (7 g) für die Hand-/Hosentasche. Mit dieser Kombination komme ich immer gut durch den Winter.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hilft gegen rauhe Lippen gut Honig, einfach auftupfen oder Rizinusöl. Das Öl ist sehr fettig, man kann es mit einem Pinsel auftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Du kannst das Melkfett nehmen für die Lippen. Es macht geschmeidig und schützt.

LG bobbys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Xekinai,

Abends Butter vor dem zu Bett gehen ordentlich und tagsüber nur sehr dünn aufgetragen wirkt bei mir sehr gut.

VG Sallychris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?