Hilfe!Zuckerwert nüchtern 190!was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachdem Sie erkennbar Scheu haben, zum Arzt zu gehen, was Ihnen aus gutem Grund bereits mehrfach geraten worden ist, bleibt als "niederschwelliger" Diagnoseeinstieg noch die Messung Ihres HbA1c-Werts in Ihrer oder einer Apotheke Ihres Vertrauens. Gemessen in Prozent (oder korrekt eigentlich Mol/Hamoglobin)) weist der HbA1c-Wert die Menge des glykierten Hämoglobins, also des Trauebnzuckers nach, die an den roten Blutfarbstoff angelagert ist. Gemessen wird also der Grad der "Verzuckerung" des roten Blutfarbstoffs, wie man manchmal auch lesen kann.

Viele Apotheken bieten diese Leistung an, meist zu einem Preis zwischen 5 und 10 EURO, samt Beratung, was Sie tun sollten, wenn etwas nicht stimmt.

Wenn Sie erst einmal nicht zum Arzt gehen möchten, ist also auch das eine Möglichkeit, und vielleicht kennt die Apotheke auch einen guten Arzt, wenn Ihr HbA1c-Wert nicht im Normbereich (4,5-6%) liegt. - Viel Erfolg!

Auf jeden Fall zum Arzt gehen, das ist auf keinen Fall normal. Nüchtern sollte er bis max. 100 liegen und 3 Stunden nach dem Essen ca. 120 - 150. Mach dich nicht verrückt, laß eine Blutabnahme machen und der Arzt wird dich dann aufklären.

Danke für die Antwort!

0

Bei diesen Blutzuckerwerten ist es besser, sich vom Arzt untersuchen zu lassen. Er muss feststellen, ob das nur ein "Ausrutscher" war oder ob sich womöglich eine Diabetes einnisten will. Das kann nur durch rechtzeitiges reagieren verhindert werden. Mach also schnell einen Termin für dich aus und check das ab. Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?