Gerstenkorn seit einem Monat. Wieso wird das nicht besser?

3 Antworten

Ich hatte schon 3x ein Gerstenkorn und alle wieder weg bekommen. Mein "Hausmittel" ist das tägliche Spülen, (etwa 1 Minute, anfangs nach Belieben auch länger),des geschlossenen Auges mit warmem Wasser. Und dann ist Geduld erforderlich, ein paar Wochen lang muss das tgl.gemacht werden, danach am besten prophylaktisch weiter machen.
Und das hier habe ich online gefunden: http://www.onmeda.de/krankheiten/blepharitis-therapie-17081-6.html
http://www.auge-online.de/Erkrankungen/Liderkrankungen/Blepharitis/Lidrandhygiene/lidrandhygiene.html

Es wird nicht besser oder im schlimmsten Fall noch viel krasser, wenn du nichts dagegen unternimmst. In seltenen Fällen verschwinden sie von alleine wieder. Aber ein kiurzer Besuch beim Augenarzt hilft dir bestimmt, der wird dir dann eine Salbe verschreiben und bei regelmäßiger Verwendung sollte es schon bald kein Problem mehr für dich sein.

Gute Besserung! :-)

Versuche mal Penatencreme auf die Huckel zu tupfen, egal wie groß sie sind. Sie wirkt entzündungshemmend. Mach das mehrmals am Tag und vorm Schlafengehen.

Geschwollene, rote, juckende Augenlider nach Lidschatten. Was tun?

Hallo,

Ich habe vor kurzem meine große Liebe zum Lidschatten entdeckt und daher auch echt für einen Monat regelmäßig Lidschatten morgens aufgetragen. Nun habe ich für meinen Geburtstag ein paar qualitativ bessere Paletten (Naked, Makeup Revolution etc.) bekommen und mich seitdem auch nur noch von denen bedient. Ich habe auch immer einen Concealer als Base benutzt jedoch bin ich dann eines morgens mit einem (ja nur einem) roten, geschwollenem, juckendem Augenlid aufgewacht, obwohl ich mich immer abends abschminke und Augencreme verwende. Das andere Auge war wirklich nur gaaaanz leicht rot. Dann war ich erstmal ne Woche im Urlaub und hab dementsprechend auch mal Makeup Pause gemacht aber mein Auge war immer noch leicht rötlich und hat immer noch sehr gejuckt. Als ich dann nach so zwei Wochen zu einer Feier musste und mich dafür auch herausgemacht habe, war mein Auge immer noch nicht ganz abgeheilt aber ich konnte einfach nicht länger warten. Naja, an dem Morgen der Feier hab ich wie immer meine augencreme benutzt (es liegt definitiv nicht an der) und dann als die eingezogen war, wieder concealer als base und Lidschatten. Am nächsten morgen dann wieder das gleiche wie vorher berichtet (also rot, geschwollen, juckend aber das linke immer am meisten). (Meine Augen waren übrigens auch schon vorher paarmal rot und geschwollen, obwohl ich mich noch nicht geschminkt habe.) Nein, es ist kein Gerstenkorn (hab schon überall nachgelesen) und ich habe schon über eine allergische Reaktion nachgedacht aber eigentlich habe ich keine Allergien.

Es ist eeeecht schade, da ich meine Augen echt sehr gerne schminke und jetzt auch teuere Palette dafür bekommen habe. Nun frage ich euch, wenn sich das denn welche durchgelesen haben, ob ihr wisst was das sein kann und/oder wie ich trotzdem Lidschatten benutzen kann ohne meine Augen zu gefährden.

Vielen vielen Dank, dass ihr euch Zeit nehmt. Habt alle einen schönen Tag. Liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?