Hatte jemand ein ähnliches Problem ich habe sich ständig schälende Lippen?

 - (Lippe, Lippenpflege)

2 Antworten

Hi,

kannst mal noch Kokosöl probieren, also keinen Lippenpflegestift damit sondern pur. Sowohl morgens einen Teelöffel pur einnehmen und über den Tag immer wieder die Lippen damit einschmieren.

Falls noch nicht geschehen blutwerte kontrollieren lassen: Vitamin C, alle B-Vitamine, D und Eisen. Bei einem Mangel supplementieren. (die können zumindest alle was mit rissigen Lippen zu tun haben, vielleicht äußert es sich bei dir ja bisschen anders).

Wenn ich mal Lippenprobleme habe hilft mir an Pflege nur die Standard Lippenpflege von Blistex (in der kleinen Tube), sonst nur Kokosöl pur und Zinksalbe, warum auch immer.

Lg und alles gute

Woher ich das weiß:Hobby

Es tut mir leid, dass es Dir damit so schlecht geht. Ich würde mich vielleicht mel erkundigen, was der Chirurg Dir damals auf die Lippen geschmiert hat und das bei einem Hautarzt ansprechen. Vielleicht hilft diese Information irgendwie weiter. Trockene und sich schälende Lippen hatte ich auch sehr lange schon mal und ich kann daher gut verstehen, dass es Dich belastet. Manchmal liegt es an der Pflege, auch das Reinigungsmittel, mit dem Du Dein Gesicht wäschst, kann (mit) ein Grund sein. Hast Du mal einem der Hautärzte angesprochen, ob ein Grund in der Pflege bestehen könnte? Mir hat letztendlich Neutrogena als Lippenstift geholfen, vielleicht hilft dieser auch Dir.

Wenn es Dich übrigens so belasten sollte, dass Du Suizidgedanken entwickelst, würde ich mir professionelle Hilfe suchen. Liebe Grüße

Danke dir für den Tipp werde ich sicher mal ausprobieren Neutrogena. Gruss Peter

1
@Traumfang

Ich wollte noch etwas ergänzen. Vielleicht wäre es besser, wenn Du erstmal einen Arzt fragst, ob das Benutzen dieses Lippenstifts gut ist in Deinem Fall. Nicht, dass sich Deine Beschwerden noch verschlimmern.

0

Was möchtest Du wissen?