Hals trocken - Atemnot - Angst zum schlafen

4 Antworten

Vielen Dank für eure Antworte. Heute Morgen bin ich deswegen zum Krankenhaus gefahren. Sie sagten, dass sie nichts finden. Ich soll in der Woche zum Hausarzt gehen. Dort durch Müdigkeit bin ich ein paar Mal Augen zu gemacht, aber durch trochken Hals sofort wieder Wach geworden und Schlukweise Wasser getrunken. Ich bin ganze Nacht ohne jede Schlaf und wenn ich mich jetzt bißchen hinlege krazt mein Hals und muss noch husten und somit kein Schlaf. Ich habe ein Gefühl, ob jemand auf mein Brustkorb sitzt. Es ist eine Quelerei. Wie schaffe ich bis zum Montag? Wenn überhaupt Hausarzt rasch helfen kann...

Hallo, es kann auch sein, dass Du tagsüber zu wenig trinkst oder, dass Du nachst durch den Mund atmest, was auch eine Möglichkeit für den trockenen Hals wäre. Ratschläge hast Du schon einige erhalten und somit wünsche ich Dir alles Gute und dass Du das Problem ganz schnell in den Griff bekommst. Viele Grüße - Sallychris

http://www.heilpraxisnet.de/symptome/trockener-hals.html

Schau mal, hier kannst Du viel zum Thema lesen.

Wenn die Nase verstopfft, nimmst DU einfach abschwellende Nasentropfen. Ich versuche es immer erst mit den Säuglingstropfen (0,025%), später mit denen für Kinder (0,05%), und erst wenn die auch nicht funktionieren, nehme ich die Portion für Erwachsene (0,01%).

Ganz allgemein ist es auch gut, wenn Du viel feuchtes Gemüse ißt (Gurken, Möhren, Tomaten, Kohlrabi...), am besten knabberst Du es roh, ohne Salz. So bekommst Du auch Wasser in den Körper.

Ab wann sollte ich mit Halsschmerzen zu (welchem) Arzt gehen?

Ich habe seit Donnerstag letzte Woche ziemliche Halsschmerzen. Ich war auf einem Konzert am Mittwochabend und dachte es liegt daran. Allerdings ist es nicht weggegangen wie nornale Heiserkeit also dachte ich an Erkältung. Ich habe aber keine anderen Symptome außer nen trocken schmerzenden Hals wegen dem ich oft (trocken und sehr sehr oft) husten muss. Und schlucken schmerzt auch. Seit dem Wochenende wird es immer schlimmer und die leicht betäubenden Halsschmerz bonbons helfen garnicht mehr. Hab mal im spiegel in meinen Hals geguckt aber erst nix gesehn. Nur gaaaanz tief hinten im Hals sind so leichte weißliche Ablagerungen ich weiß nicht ob es damit was zutun hat. Gerötet und angeschwollen ist aber glaub ich nichts. Ich bin Grade erst hergezogen und hab hier keinen Arzt denke aber mal das ich da noch hinwill. Da muss ich einfach einen ganz normalen arzt suchen oder?

Falls jemand ne Ahnung hat worum es sich handelt wäre ich sehr dankbar weil ich echt schmerzen hab und es sich anfühlt als ob beim nächsten Husten mein Hals mit rausfliegt.

Ich weiß Ferndiagnose ist schwer und ich gehe auch zum arzt aber ne Vermutung würde mich freuen.

Lg rosenrot

...zur Frage

Was kann die Ursache für Reizhusten sein?

...zur Frage

Kann man an einem verschluckten Bonbon ersticken?

Hallo,

ich habe beim Bonbon lutschen immer Angst dass ich es aus Versehen verschlucke und im Hals stecken bleibt und ich keine Luft mehr bekomme :D

Kann sowas leicht passieren und was sollte man dann machen? Oder landet es einfach im Magen und nicht in der Luftröhre?

Danke schonmal im voraus für Antworten!

...zur Frage

Trocknet Schnee die Haut aus?

Ich wandere viel durch den Schnee am liebsten, wenn es in dicken Flocken schneit. Trocknet das die Haut aus?

...zur Frage

Erstickungsgefühl Schmerzen?

  • Hallo, ich verzweifle sehr bald total. Seit ca. einen Monat oder laenger habe ich Atemnot uebergebe mich oft und es ist Tag und Nacht als ob was in mein Hals steckt von Magen ab was rauswill. Bekomme dewegen oft Panikattacken da ich kaum luft bekomme. Wegen diese enge muss ich mich auch oft uebergeben. Mein Arzt sagt die Psyche 😠😤 war zwei wochen in der Klapse obwohl ich immer das Gefuehl hatte ich bin nicht mental krank. Letzten Freitag bin ich schon wieder spontan in die Notaufnahme wegen Atemnot. Ploetzlich sagte die Ärztin sofort ich waere total verschleimt also alles ist zu deshalb habe ich diese Luftnot etc. Nehme Antibiotika aber es wird nicht besser. Ich koennte nur noch heulen oder schlafen. Mein Hals fuehlt sich extrem geschwollen an, verstopft, kann schlecht reden und extrem schwer atmen. Aber die Aerzte finden nix. Mein Brustkorb schmerzt auch und schwindel auch so richtige schwindelanfaelle. Bitte weiss jemand was 😢 ich kann so nicht mehr. Gehe kaum noch wohin wegen diese Luftnot und dicken fetten klos im hals kann mich auch kaum noch anstrengen. Also es ist definitive nicht psychisch.
  • Ps: es fing erst an mit einem kloss im hals und ab und zu hitzewallungen extrem schwindel und bruststechen. War oft im KH aber nix. Aber jetzt wirds immer schlimmer habe auch so erkaeltungs aehnliche symptome dazu. Zaehne schmerzen und Nase "knisstert" und niese oft. Aber kaum schleim oder husten.
...zur Frage

Komisches im hals!!

Hey. Ich spürte heute im hals so ein komisches gefühl als were was drin das komische ist mir wird dan immer ganz komisch und bekomme herzrasen und beinahe ohnmächtig..ich habe angst das dass krebs im hals ist ich bin erst 15 jahre helft mir bitte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?