Halo, Was könnte man essen um auf ca. 3000 Kalorien Pro Tag zu kommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Über eine bewusst kohlenhydratreiche Ernährung hinaus kannst Du es auch mit Trinknahrung probieren: http://www.fortimel.de/fachkreise/fortimel-trinknahrung/

Es gibt auch von anderen Firmen Trinknahrung in verschiedenen Geschmacksrichtungen - es hängt aber sehr vom Typ ab, ob Dir das zusagt. Ich kenne Leute, die schwören drauf und andere, die das Zeug überhaupt nicht mögen ;-)

Wenn Du es ohne schaffst, würde ich es aber ohne machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fisch, Fleisch, Gemüse, Nüsse, Eier, Milchprodukte, etwas Obst, Hirse, Amaranth, Quinoa, vor allem aber gesunde Fette: fetter Fisch, Rapsöl, Leinöl, Olivenöl, MCT-Öl. Mit Butter, Margarine, Sahne, Fertigprodukten und glutenhaltigem Getreide wäre ich vorsichtig. Die Langzeitschäden sind nicht ohne!

In meinem Bekanntenkreis gibt es naturale Sportler, die an Ladetagen bis zu 11.000 (!) Kcal verdrücken - und das nur mit naturbelassenen Lebensmitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kohlenhydrate on mass. Eine Portion Nudeln mit Pesto haben schon knapp 300Kcal, zwei Brötchen mit Belag kommen auf zirka 900-1200kcal. Dann bist du schon mit Frühstück und Mittag bei der Hälfte. Zwischendruch könntest du  mit Schokolade umhüllte Früchte oder einen sehr süßen Fruchtsalat essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?