Kann ich abends die meisten Kalorien essen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe/r buddha111!

Eine goldene Regel beim Abnehmen besagt: Dein Gewicht spiegelt Energiezufuhr und Energieverbrauch wieder. Es hängt also nicht alles vom Essen ab, sondern vorallem spielt auch die Bewegung = Energieverbrauch eine große Rolle beim Abnehmen.

Solange du mehr Energie durch deine Ernährung aufnimmst, als du verbrauchst wird sich an deinem Gewicht dauerhaft nicht viel verändern.

Ein toller Buchtipp - wenn du wie ich - nicht unbedingt zu den Sportskanonen gehörst:

Die 10 Minuten Lösung von Dean Foy (riva Verlag)

Hoffe dir damit geholfen zu haben

Liebe Grüße wollsocke

Im Allgemeinen heißt es, dass es egal ist wann man was isst. Bei mir funktioniert das aber überhaupt nicht, alles was ich abends esse bleibt meist auf meinen Rippen hängen. Ich würde die Frühstückspraktiken nochmal überprüfen. Der Körper braucht Nahrung um in Gang zu kommen und was du früh isst, wird am besten wieder abgebaut, denn der Körper hat genügend Zeit und Bewegung. Mir schmecken früh am besten Haferflocken mit Kernen und etwas Obst und mit Traubensaft aufgefüllt. Das hält lange vor und ist gesund und regt die Verdauung an. Die muss nämlich auch mitspielen, wenn man abnehmen will.

Jeder sollte auf seine Hunger-u. Sättigunssignale hören. Wer morgens kein Hunger hat, der sollte sich auch nicht dazu zwingen etwas zu essen. Den Körper interessiert es nicht welcher Ernährungsguru irgendetwas predigt. Hört auf euren Körper. Er sagt euch was und wann er etwas braucht,

0

Ich glaube schon, dass es wichtig ist darauf zu achten wann man wie viel isst. Wie schon andere gesagt haben, verbrennt der Körper abends nicht mehr so viele Kalorien wie über den Tag hinweg, da man sich ja auch nicht mehr so viel bewegt.

Ich habe zu dem Thema letztens einen Blogbeitrag gelesen, der ganz interessant für dich sein könnte. Da geht's auch über die Kalorienverteilung am Tag und es wurde mit einer Studie belegt:

http://www.gesundheitsreise.de/blog/durch-zeitiges-essen-schneller-zum-wunschgewicht/

Vielleicht hilft dir das ja etwas weiter. Aber ich würde auf jeden Fall empfehlen Abends die Kalorien einzusparen und lieber beim Frühstück etwas mehr essen.

Warum nehme ich nicht mehr ab ?

Hallo Leute, ich habe jetzt fast 12 kg abgenommen und müsste noch 3 kg abnehmen um Normalgewicht zu haben. Ich wiege jetzt 72 kg bei einer Körpergröße von 167 cm. Ich treibe jeden Tag mindestens 2 Stunden Sport und versuche mich möglichst gesund zu ernähren und esse jeden Tag viel Obst und Gemüse. Samstags mache ich keinen Sport ,da ist mein Pausetag. Ich achte darauf am Tag mindestens 1200 kalorien zu mir zu nehmen und höchstens 1400. Ich hab mal gelesen das man mindestens 1200 Kalorien essen muss, damit der Körper nicht denkt das Essen knapp ist stimmt das? Esse ich noch zu viel? Was kann ich tun um weiter ab zu nehmen? Viel trinken tue ich auch aber ich habe seit Wochen schon nicht mehr abgenommen ich bin etwas verzweifelt.

...zur Frage

Wieso klappt es mit dem Abnehmen nicht?

Ich achte schon seit mehreren Wochen auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernärhung. Zusätzlich gehe ich mindestens 2 mal in der Woche Joggen, jeweils ca. eine Stunde. Trotzdem nehme ich nicht ab. Morgens esse ich meist ein Brötchen oder selbstgemischtes Müsli aus Haferflocken und Kernen, mittags dann z.B. angebratenes Gemüse mit Reis oder Nudeln. Abends esse ich dann einen Teller Salat mit z.B. hart gekochten Eiern oder angebratenem Gemüse. Ich nehme abends keine Kohlenhydrate zu mir. Wieso nehme ich trotzdem nicht ab?

...zur Frage

Abnehmen und Reis??

Hi, ich habe eine Frage zum Abnehmen. Das man die Kohlenhydratzufuhr am Abend vermeiden soll, ist mir schon klar. Ich persönlich esse jedoch sehr gerne Reis. Was mir nicht ganz klar ist, ob nun etwas Reis o.k. ist, oder nicht? Man könnte doch Reis am Mittag essen und dann am Abend nur Eiweiss. Verstehe nicht ganz, dass die meisten Asiaten die wohl viel Reis essen, meist dünn sind? Von daher kann doch ab- und zu Reiss nicht schaden. Oder was meint Ihr? Danke für die Antworten und bin etwas überfordert. Höre nur immer Kohlenhydrate wären "schlecht", aber wenn ich mir die Asiaten anschauen, essen die doch sehr viele Kohlenhydrate und in Form halt von Reis. Und dann kommt noch hinzu PLUS Kokosnussmilch, sprich PLUS Fett. Soll Doch eigentlich noch schädlicher sein, sprich Kohlenhydrate plus Fett?! Ihr seht, bin überfordert und Antworten wären super!

...zur Frage

Viel Bewegung , in Maßen essen - und trotzdem nicht abnehmen??!!

Hallo Community,

ich versuche jetzt seit ein paar wochen abzunehmen. Ich mache 2 mal die woche ausdauertraining (1 stunde) und 4 mal die woche auf neidrigem belastungsniveau spaziergänge oder Inlinerfahren oder ähnliches (2 stunden). ich esse nicht viel, nur frühstück und eine warme mahlzeit (meistens mittags) und abends fast gar nichts mehr (eventuell etwas rohkost), verzichte auf süßigkeiten und kalorienhaltige kost - ABER es passiert nichts....ich nehme nicht ab und nicht zu, ich habe immer noch probleme mit meinem bauch und meinen beinen. aber noch weniger essen wäre ungesund und ich will ja keinen jojo - effekt haben...:/ wenn jemand das problem kennt dann würde ich mich über tipps freuen - eure Lilli

danke im voraus

...zur Frage

abnehmen ohne Essensumstellung

Hey Leute,

Ich würde gerne einen dünneren Bauch bekommen. Habe aber ein paar Einschränkungen. 1. Möchte meine Mahlzeiten (Morgents Mittags Abends) nicht umstellen, weil Mutti super kocht (sie achtet auch schon darauf, das alles gesund ist). 2. Kann nicht laufen gehen, weil meine Patellasehne (Band an Kniescheibe) entzündet ist.

Zwischendurch nasche ich nicht und abends esse ich 1-2 Kugel Eis. Vor jeder Mahlzeit trinke ich ein warmes Glas Wasser (soll auch helfen)

Habt ihr nun ein paar Tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?