Geschwollenes Muttermal gefährlich?

 - (Muttermal, Leberfleck, gefährlich)

3 Antworten

Schliesse mich der Antwort von Tiegerkater an. Montag besser gleich zum Hautarzt. Auf entfernen und Laboruntersuchung bestehen. Mein Hausarzt hielt eine Hautveränderung am Unterschenkel für "aufgekratzt".Diagnose beim Hautarzt: Spinaliom.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das sieht mir keinesfalls nach einem " geschwollenen Muttermal " aus. Eher nach einem Basaliom.

Du tust gut daran, am Montag zu einem Arzt zu gehen !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ok, das "Muttermal" habe ich ja schon immer, nur hat es sich wohl jetzt geändert... Ich dachte ein Basaliom entsteht eher durch zu viel Sonnenlicht? Das hier ist ja am Oberschenkel..

1
@jeezer

Ich habe das Basaliom auch nur als eine Möglichkeit genannt. Wenn Du Pech hast, ist es ein Spinaliom. Entfernt werden und histologisch untersucht sollte es allemal werden !!!

0

Ich sehe es ebenso. Es ist sehr schwer eine Stunde bei einem Dermatologen zu bekommen, sei etwas dreist, gehe hin und lass dich nicht abwimmeln. Klär es so bald wie möglich, damit auch du Ruhe hast.

Was möchtest Du wissen?