Fußpilz durch Pediküre?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pilze kann man sich überall holen, vielleicht hast du dir dort eine Verletzung zugezogen, wo die Pilze eindringen konnten. Ich würde das Nagelstudio informieren, ganz gleich ob der Pilz von da kommt oder nicht. Es hilft Clotrimazol-CT Pumpspray in der Apotheke erhältlich und Schwefelfußbäder sind auch günstig.

Es gibt mittlerweile sehr gute Fungizide, die dagegen helfen. Dafür sollte man einfach mal zum Hautarzt gehen. Das Nagelstudio würde ich zumindest informieren. Aber keine Vorwürfe machen, sondern nur sagen, dass es sein könnte.

Also das würde ich eher nicht auf Nagelstudio schieben.... dort müssten schon schlimme Verhältnisse herrschen! Gegen Fußpilz wirkt Canesten Salbe sehr gut. Diese enthält den Wirkstoff Ketokonazol, das wirkt direkt gegen den Pilz! Täglich vor dem Schlafengehen drauf.... und unbedingt täglich socken wechseln und diese gut waschen!

Nagelpilz und Fußpilz: Wann geht das wieder weg?

Hallo,

Habe seit ca. 2 Wochen Fußpilz, ich war ne Woche in England und bin viel in Timberlands gegangen, habe dadurch 3 Blasen auf den Zehen bekommen zu dem war ich noch bei einer Gastfamilie ( denke es kommt dadurch, dass mein Fuß durch die Blasen "verletzt" war, hatte noch nie Fußpilz etc. davor gehabt... Ixh schmiere 2 mal täglich mit Canesten Clotrimazol..War auch schon beim Hautarzt weil ich den verdacht auf Nagelpilz hatte, Sie meinte " Sieht nicht beschädigt aus" hat die Füßer aber nicht richtig angeschaut... Hab nen Termin am 21.12 bei einem anderen Hautarzt... Ich wollte nur fragen ob das irgendwann weggehen wird.. hab mich im Internet erkundigt und viele meinten, dass man sowas nicht mehr los kriegen würde.. bin erst 17 Jahre alt und gehe noch zur Schule..  Meine Schuhe desinfizier ich mit Sagrotan meine Mutter wäscht die Sachen bei 60 Grad + Hygienespüler wechsel meine Socken 2 Mal am Tag, schlafe mit Socken und bin Zuhause nur in Socken und Patschen nur halt beim desinfizieren und Cremen nicht... ich sprüh meine Füße auch mit Octenisept ein seit paar Tagen und der Fußpilz bessert sich also Sprühe ein und lass es trocknen, dann die Creme und lass es trocknen und dann Socken rüber+ Patschen.. Will meine Familie nicht auch noch anstecken.. die Dusche wird nach dem duschen auch desinfiziert (mit Danklorix) ... 

Hab irgendwie voll Angst davor, bei dem was man alles Online liest und bei den Erfahrungen....

Danke fürs Lesen... 

Liebe grüße...

...zur Frage

was ist das? juckende Zehen

Hallo! Ich hab seit 3 Tagen auf jeweils einem Zeh so kleine Bläschen und die Haut ist etwas rot. Außerdem jucken meine Füße. Ich habe das aber erst seitdem ich ein Praktikum im Krankenhaus mache. Da ziehe ich immer Turnschuhe an und trage diese für ca. 8 Stunden. Dann wechsel ich meine Schuhe ziehe Sneakers an und wenn ich die dann etwas eine Stunde später Zuhause ausziehe jucken meine Füße. Sonst eigentlich nicht, auch wenn die Bläschen glaub ich die ganze Zeit da sind. Liegt das vielleicht daran, dass ich schwitzige Füße bekomme, wenn ich solange und so viel in den Schuhen rumlaufe? Ich habe auch schon an Fußpilz gedacht, aber es ist nur jeweils die Zehenoberseite betroffen und nicht der Zehenzwischenraum oder die Sohle. Außerdem schuppt es nicht, wie es typisch dafür ist. Wisst ihr vielleicht was hilft oder was es ist?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?