Ist das Fußpilz oder handelt es sich um etwas anderes?

3 Antworten

Das sieht nicht nach Fußpilz aus, eher nach Trockenheit, Verhornung aus. Du solltest deine Füße regelmäßig eincremen, am besten mit Zusatz von Urea.

Ich gebe meinem Vorschreiber recht. Das sieht nach extremer Trockenheit aus. Ich empfehle dir die Lipidro Fußcreme von Gehwol. Die ist hervorragend. Nehme sie anfangs zwei Mal am Tag und beobachte, wie es sich entwickelt. Ansonsten rate ich dir unbedingt zu Kupferfasersocken. Es ist eine neue Entwicklung und so ziemlich das Beste, was du für deine Füße machen kannst. Die helfen gegen Fußpilz, Schweißfüße, Fußgeruch und andere Infektionen. Sie sind sehr angenehm und langlebig. Ich trage sie tagaus-tagein und habe seitdem keine Probleme mehr mit meinen Füßen. Man kann sie nur im Internet kaufen (es sei, du lebst in der Schweiz, dort bekommst du sie auch in Sanitätshäusern). Am besten bei bonn-copper. Die haben die größte Auswahl und sehr gute Qualität.

Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?